> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
24.02.2017 - 24.02.2017 | München | Seminar

Online-Reputation als wichtiges Asset. Reputation aufbauen & schützen. Reputationsrisiken. Attacken abwehren. Reputation messbar implementieren

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Herzlich willkommen
> Begrüßung
> Kurze Vorstellungsrunde
> Abgleich der Seminarinhalte mit Ihren Erwartungen als Seminarteilnehmer

Online-Reputation als wichtiges Asset für Unternehmen und Personen managen
> Die Ziele:
> (First) Impression Management
> Nachhaltig den Ruf wahren und empfohlen werden
> Authentizität als Grundlage
> Transparenz als zweiter Pfeiler
> Stimmt die (extern wahrgenommene) Leistungsbilanz?
> Selbstbestimmt am Steuer sitzen und selbst gestalten
> Einflussfaktoren und Säulen der Online-Reputation
> Positionierungsstrategie und Markenkern im Reputationsmanagement
> Das Fundament: Content & Technik
> KPIs im Online Reputation Management

Reputation strategisch in verschiedenen Online-Touchpoints aufbauen
> Besonderheiten der Touchpoints & Best Cases
> Suchergebnisse
> Webseite/n
> PR- & News-Artikel
> Social Media
> Business-Netzwerke & Unternehmensprofile
> Kampagnen
> Wikipedia
> Umgang mit News-Artikeln (online/offline)

Reputationsrisiken antizipieren und Online-Reputation schützen
> Die Stimmung im Web monitoren
> Umgang mit News-Artikeln im Web (4-Stufen-Modell)
> Reputation Management-Stakeholder managen:
> Mitarbeiter
> Kunden
> Bewerber
> Influencer
> Schutzwall aufbauen

Akute Reputationsattacken im Ernstfall abwehren
> Grundregeln für Reputationsmanagement, wenn es brennt
> Die häufigen Angriffspunkte in der Praxis
> Negative Blogs und News-Artikel
> Google Autovervollständigung
> Bewertungsportale
> Krisenmanagement im Social Web

Personal Reputation Management
> ORM für Executives und CEOs

Vernetzte Reputationsstrategien entwickeln
> Integriertes Keyword Management
> Online-Positionierung optimieren und absichern
> Vernetzung von Maßnahmen
> Content Syndication

Reputation messbar im Unternehmen implementieren
> Datengetriebenes Reputation Management
> Prozesse implementieren
> Tools einsetzen
> Das ORM-Cockpit

Praxisvortrag:
Keine Angst vor Facebook – Wie Sie mit Social Media Ihre Marke stärken.
> Historie und Übersicht über die Social Media Kanäle
> Praxisbeispiel 1:
Wie die digitale Generation mit Social Media Marken aus dem Nichts erschafft
> Praxisbeispiel 2:
Wie renommierte Marken Social Media zur Reichweitensteigerung nutzen
> Praxisbeispiel 3:
„Shitstorms“ erkennen und eindämmen
> Social Media in Ihrem Unternehmen bestmöglich einsetzen (Potentiell Resultate vs. Aufwand)
Kilian Veer, Geschäftsführer, Veer Ventures UG