> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
23.10.2013 - 23.10.2013 | Stuttgart

Die richtige Reaktion und Verhaltensweisen bei modernen Manipulationsmethoden im Social Web

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Innovative Unternehmen sehen sich zunehmend dem Verlust von Know-how und Betriebsgeheimnissen ausgesetzt. Weniger konkreter Diebstahl als vielmehr der globale Austausch über Social-Media-Netzwerke ist hierfür die Ursache. Im Seminar erhalten die Teilnehmer einen Eindruck darüber, wie einfach es ist, an unternehmensrelevante Informationen zu kommen, inwiefern ihre Persönlichkeit von Bedeutung ist und wie modernen Manipulationsmethoden im Umfeld von Social Media erfolgreich begegnet werden kann. Das Seminar sensibilisiert für kritische Situationen und vermittelt Grundlagen für eine richtige Reaktion. Was sollte man vermeiden und warum? Welche Verhaltensweisen schützen? Was muss man wissen? Praktische Beispiele erläutern die Relevanz des Themas und zeigen exemplarisch Vorgehensweisen auf.

Programm:

- Individuelle Verhaltens- und Situationsanalyse
- Erkennen von exponierten Situationen
- Befreiungsmethoden
- Kommunikationspsychologie
- Individueller Umgang mit Stress, Unsicherheit, Ängsten
- Gesprächsführung – was darf ich, was muss ich, was behalte ich für mich

Referent: Dr. Alexander Koeninger, Product ID Solutions, Stuttgart

Die Anmeldung erfolgt unter:
http://innovation.mfg.de/akademie/intelligence

Die Anmeldung ist bis zum 16. Oktober 2013 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.