> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
19.06.2017 - 20.06.2017 | Berlin | Kongress

Der Kongress der Deutschen Marktforschung ist jedes Jahr das wichtigste Event der Marktforschungsbranche in Deutschland

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
52. Kongress der Deutschen Marktforschung
Marken verstehen und weiterentwickeln
Neue Wege in der Markenforschung

19. - 20. Juni 2017 in Berlin

Zum Kongress der Deutschen Marktforschung treffen sich auch 2017 wieder rund 350 Fach- und Führungskräfte aus der Marktforschung sowie Marketing-, Werbe und Kommunikationsfachleute, um über hochaktuelle und innovative Forschungsansätze, Studien und Methoden zu diskutieren. Im Zentrum steht die Welt der Marke und Markenforschung.

Die Untersuchung von Marken gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben der Marktforschung. Marken können das wertvollste Gut eines Unternehmens sein, sie sind aber auch komplexe Trägersysteme, die von zunehmend mehr Seiten beeinflusst werden. Neben klassischer Werbung wirken sich z.B. auch Internet- Werbung und Social Media-Beiträge entscheidend darauf aus, wie eine Marke wahrgenommen wird und bestimmen damit ihren Wert.
Der Kongress

beschäftigt sich damit, wie im Netz vorhandene Big Data genutzt werden können, um Marken besser zu bewerten und zu steuern,
stellt neue Verfahren vor, mit denen Zuwachs oder Rückgang eines Markenwerts bestimmten Einflussgrößen zugeordnet werden können,
gibt Einblicke in besonders effiziente Analyseinstrumente,
zeigt die Wechselwirkungen der Einflussgrößen untereinander auf,
lässt ausgewählte Experten darüber referieren, wie sich neue Daten erfahren und Erkenntnisse in die Managementpraxis einbringen lassen, um bessere Entscheidungen zu treff en.

Veranstalter ist der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.

26.04.2016-27.04.2016, Berlin
http://bvm.org/kongress-2017/