> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
19.03.2014 - | Berlin

Trendtag

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
MASS CUSTOMIZATION 19.3.2014, Berlin

Personalisierte Produkte sind im Trend und gehören für die Generation Y längst zum Standard.
Nahezu jeder Artikel, der online bestellbar ist, kann selbst nach persönlichen Vorlieben konfiguiert
werden, was Preis und Kaufbereitschaft steigen lässt.
Große Markenartikler, zu Beginn Sportartikelhersteller wie Adidas und NIKE, haben das Bedürfnis
beim Konsumenten nach Individualität schon vor Jahren entdeckt. Mittlerweile bieten dank niedriger
Einstiegshürden auch immer mehr Start-Ups individualisierte Produkte im Netz an und richten ihre
Customization-Strategie von Anfang an auf das Produktionskonzept aus.
Allein im Kleidungsbereich wird zukünftig laut Delphi-Studie ein Mass Customization Anteil von bis zu 30% erwartet.
Deutschland zählt mit mehr als 400 Anbietern personalisierter Produkte weltweit zu den Vorreitern.
Von den langjährigen Erfolgsgeschichten einiger unserer Referenten, die zum Teil bereits Nachahmer
in den USA gefunden haben, können nun auch Sie profitieren!
Auf welche Geschäftsmodelle ist Mass Customization übertragbar? Wie baut man dieses
Zusatzgeschäft sinnvoll auf? Und lohnt sich Mass Customization auch für etablierte Unternehmen?
Nutzen Sie den Trend Mass Customization, der zukünftig vor allem vom Tablet-Boom profitieren und
von Technologieinnovationen wie 3D-Druck getrieben wird, als wichtigen Erfolgsfaktor im
Wettbewerb um Kunden!

Praxisorientiertes 1-Tages Work Lab
Gruppengröße auf max. 30 Personen begrenzt!

Early Bird Special bis 15.02.2014

Informationen und Anmeldung unter
http://www.inspirato.de/mass-customization.html