> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
29.05.2015 - 29.05.2015 | Berlin

Workshop Standardisiertes Schreiben mit Isabelle Fleury

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Wann:
Freitag, 29. Mai 2015, 10-16 Uhr

Wo:
Meliá Berlin,
Friedrichstr. 100,
10117 Berlin

Moderation:
Isabelle Fleury, Geschäftsführerin, Fleury & Fleury Consultants,
Dr. Sabine Lehmann, Chief Linguist, Acrolinx,
Ines Prusseit, Senior Consultant, Acrolinx

An wen richtet sich unser Workshop?
Sie erstellen in Ihrem Unternehmen Texte, sei es im Marketing, in der Entwicklung, in der Technischen Redaktion oder im Support, und

- kennen bereits die Vorteile von standardisiertem Schreiben
- planen die Einführung von standardisiertem Schreiben oder haben es bereits eingeführt
- stellen sicher, dass sich die Schreibstandards unternehmensweit durchsetzen
- haben bereits Erfahrung mit der Prüfung von Stilregeln
- wollen das Seminar auch zum Networking zu diesem Thema nutzen

Was sind die Ziele unseres Workshops?
Gemeinsam diskutieren wir folgende Fragestellungen:

- Wie ist Ihre aktuelle Situation und welche konkreten Ziele verfolgen Sie?
- Wie definiert man Schreibstandards, sodass sie zum Unternehmen passen, aber auch die Anforderungen der unterschiedlichen Abteilungen erfüllen?
- Welche Regeln brauchen Sie für die einzelnen Abteilungen, Textsorten oder Projekte?
- Wie können Sie Regeln weiter an die spezifischen Bedürfnisse anpassen?
- Wie können Sie Regeln sinnvoll im Unternehmen durchsetzen?

Wenn Sie spezielle Fragen oder Themenwünsche haben, senden Sie uns diese gerne vorab, damit wir sie in unseren Workshop besprechen können.

Über Isabelle Fleury:
Isabelle Fleury ist Geschäftsführende Gesellschafterin und Beraterin bei Fleury & Fleury Consultants, einem unabhängigen Beratungsunternehmen für multilinguales Informationsmanagement. Darüber hinaus ist sie Lehrbeauftragte für Master-Studiengänge und ehrenamtlich als Vorstand und Leiterin der Regionalgruppe Nordrhein in der Gesellschaft für Technische Kommunikation – tekom Deutschland tätig. Außerdem ist sie Member of the Executive Board der tekom Europe. Sie ist Co-Autorin der tekom-Leitlinie Regelbasiertes Schreiben.

Über Dr. Sabine Lehmann:
Sabine Lehmann hat über 15 Jahre Erfahrung in der linguistischen Entwicklung gesammelt, zuerst am ISSCO in Genf und bis 2002 beim DFKI in Saarbrücken. Ihr Fachgebiet ist die Entwicklung und Bewertung großangelegter Systeme zur Sprachverarbeitung und deren Anpassungen an spezifische Anwendungen. Sabine ist außerdem Mitgründerin von Acrolinx.

Über Ines Prusseit:
Ines Prusseit, Dipl.-Übers., ist seit 2002 tätig im Bereich Sprachtechnologie und Informationsmanagement. Sie arbeitet seit 2006 bei der Acrolinx GmbH als Linguistin und Projektberaterin. Schwerpunkte sind unternehmensweite Inhaltsoptimierung mit maschineller Unterstützung und multilinguales Terminologiemanagement. Sie ist Co-Autorin der tekom-Leitlinie Regelbasiertes Schreiben.

Teilnahmegebühr:
399 Euro (inkl. Essen und Getränken, ohne Hotelübernachtung)

Hotelempfehlungen:
Im Veranstaltungshotel Meliá Berlin können Sie unter der Telefonnummer 030/206079115 Hotelzimmer individuell buchen. Alternativ dazu gibt es auch in den folgenden beiden Hotels in der Nähe noch freie Zimmer:

Hotel Allegra
Albrechtstr. 17
10117 Berlin
Tel.: 030 30 88 60
Einzelzimmer ab 66,50 Euro/Nacht.

Best Western Hotel
Albrechtstr. 25/Ecke Reinhardtstr.
10117 Berlin
Tel.: 030 52 68 00 0
Einzelzimmer ab 74,80 Euro/Nacht.