> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
13.11.2014 - | Karlsruhe

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Die nächste Veranstaltung der Big Data User Group Karlsruhe/Stuttgart findet am Donnerstag, den 13. November 2014 um 18:30 Uhr im Pizzahaus Oststadt, Rintheimer Straße 2, Karlsruhe statt.


Wir freuen uns auf Dr. Philipp Sorg, Data Mining Manager bei econda GmbH Karlsruhe, sowie auf Fabian Ball, Doktorand am Institut für Informationswirtschaft und Marketing des KIT.


Besucherzentrierte Analysen in der Webanalyse durch neue Blickwinkel auf die Tracking-Daten

Dr. Philipp Sorg, Data Mining Manager bei econda GmbH Karlsruhe

Tracking-Daten eignen sich zur Speicherung in einem Sternschema. In der klassische Web-Analyse werden auf diesem Schema KPIs berechnet. Oft werden auch Aggregationen mit vorberechneten KPIs verwendet. Neuere Datenbanken, die Vorteile aus beiden Welten (SQL vs NoSQL) zusammen bringen, erlauben Auswertungsmöglichkeiten, die weit über die Welt der KPIs hinaus gehen. Econda Centricity basierend auf der Exasol-Datenbank ist dazu ein erfolgreiches Beispiel aus der Praxis, in dem dieser neue Blickwinkel auf die Tracking-Daten umgesetzt wurde.

---
Boosting up Graph Clustering: Eine Übersicht

Fabian Ball, Institut für Informationswirtschaft und Marketing, KIT
Abstract:
Die vielfältigen Modellierungsmöglichkeiten von Praxisproblemen, gepaart mit der oftmals zunehmenden Problemgröße und dem Wunsch, Ergebnisse in (beinahe) Echtzeit liefern zu können, machen das Clustern von großen Graphen zu einem sehr aktiven Feld in der aktuellen Forschung. Spätestens seit Vorstellung der Partitionsgütefunktion "Modularity" (2004), hat sich viel getan im Bereich der Algorithmen und der Analyse der Problemstruktur. Ausgehend vom am Lehrstuhl für Informationsdienste und elektronische Märkte entwickelten "Randomized Greedy" Algorithmus, werden weitere Ideen und Verfahren beleuchtet, welche sich durch ihre hohe Ergebnisgüte und Performanz auszeichnen. Dadurch ergibt sich ein kleiner Überblick bis hin zu aktuellen Forschungszielen.


Melden Sie sich hier an:
http://www.meetup.com/Big-Data-User-Group-Karlsruhe-Stuttgart/events/213575592/