> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
20.05.2015 - 20.05.2015 | Köln

Die BrandMaker GmbH, führender europäischer Anbieter von MRM-Systemen, veranstaltet 2. Internationale User Conference "RoadMap 2015".

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Unter dem Motto "The Future of Marketing is Agile" erfahren die Teilnehmer anhand konkreter Anwendungsbeispiele namhafter BrandMaker Kunden, wie sie Marketingprozesse strukturierter und effizienter gestalten und mit zielgruppenspezifischen Kampagnen und Inhalten ihre Vertriebserfolge optimieren. Die Keynote hält Scott Brinker. Der Spezialist für Marketing Technologie betreibt den Blog "Chief Marketing Technologist" (chiefmartec.com), gibt die viel zitierte "Marketing Technology Landscape" heraus und organisiert die Marketing Tech Conference "Martech" in San Francisco. In seinem Vortrag erörtert Brinker, unter welchen Voraussetzungen Marketing Technologie tatsächlich zu mehr Agilität im Marketing führt.

"Mehr Agilität" macht sich als Megatrend entlang des gesamten Marketingprozesses fest: Die Marketingplanung wird nicht mehr für ein ganzes Jahr verabschiedet, sondern in viel kürzeren Zyklen überprüft und angepasst. Marketing Content wird nicht mehr statisch fixiert, sondern für unterschiedliche Märkte und Zielgruppen dynamisch angepasst. Und die Erfolgskontrolle erfolgt in vielen Fällen in Echtzeit, um bei der weiteren Ausspielung von Kampagnen sofort reagieren zu können.

Jakob Bayer von Hewlett-Packard zeigt auf der 'RoadMap 2015', wie HP seine weltweiten Channel Partner mithilfe der BrandMaker-Lösung in das eigene Marketing einbindet. HP stellt seinen Vertriebspartnern über die HP Co-Marketing Zone von CD-konformen Werbemitteln bis zu kompletten Telefonmarketing-Skripts eine Vielzahl von Marketingmaterialien und -kampagnen zur Verfügung, welche die Partner mit nur wenigen Mausklicks für ihre spezifischen Bedürfnisse adaptieren können.

Am Beispiel Hasbro, bekannt für Spiele-Klassiker wie Monopoly und Trivial Pursuit, wird eine weitere Einsatzmöglichkeit der BrandMaker Marketing Efficiency Cloud gezeigt: Das Unternehmen nutzt die Technologie, um die Lokalisierung seiner Werbemittel und Grafikmaterialien zu organisieren. Das Agentur-Briefing durch Marketers vor Ort, Korrekturläufe und Freigaben sowie die Finalisierung der endgültigen Fassung werden vollständig über die zentrale Marketing-Plattform gemanagt.

Weitere Anwendungsbeispiele werden von Marketing-Experten des Schweizer Technologiekonzerns Oerlikon, des Hotelvermittlers HRS und des amerikanischen Rechenzentrumbetreibers Equinix vorgetragen. Parallel werden auf der 'RoadMap 2015' eine Reihe von Technologie-Themen präsentiert, die einen Überblick über die künftigen Entwicklungen im Bereich Marketing Resource Management und Marketing Prozess Optimierung geben. Erstmals werden in diesem Jahr Roundtables zu Themen wie 'Taking Brands Global' oder 'How to manage central procurement & licensing of Digital Media Assets' angeboten. Hier haben die Teilnehmer Gelegenheit, einzelne Fachthemen zu vertiefen.

Die 'RoadMap 2015' richtet sich nicht nur an BrandMaker Anwender, sondern an alle, die sich für aktuelle technische Entwicklungen und Best Practices im Bereich Marketing Technologie interessieren. Teilnehmer können sich im direkten Kontakt mit Marketing-Entscheidern aus anderen Ländern und Branchen austauschen - unter anderem auch während einem entspannten Dinner Cruise auf dem Rhein am Vorabend der Konferenz. Die "RoadMap 2015" ist international ausgerichtet, die Mehrzahl der Vorträge wird in englischer Sprache gehalten. Für Endanwender ist die Teilnahme frei, für Agenturen und Dienstleister erhebt BrandMaker eine Teilnahmegebühr.

Weitere Informationen und Anmeldung unter
http://www.brandmaker.com/user-conference/index.html