> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
22.05.2014 - 22.05.2014 | Berlin

Themen sind u.a. intelligente Süßungssysteme für innovative Lebensmittel, Aspekte der Tageshöchstdosis und aktuelle Zulassungsbeschränkungen.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
STEVIA Konferenz 2014

Neue Marktchancen mit Stevia

Seit einigen Jahren bringt Stevia den Markt für kalorienarme oder -freie Süßungsmittel in Bewegung. Die aus Stevia gewonnen Steviolglykoside sind unter der Bezeichnung E960 als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Neuprodukteinführungen mit dem natürlichen Süßstoff haben sich weltweit zuletzt um 50% pro Jahr erhöht, besonders erfolgreich in der Softdrink-Industrie.

Stevia bietet zahlreiche Vorteile – auch in Deutschland erarbeiten sich immer mehr Hersteller hiermit neue Marktchancen. Aber die Wahrnehmung des Süßstoffs ist in Öffentlichkeit und bei potenziellen Anwenderformen noch vielfach diffus. Einsatzmöglichkeiten sind noch nicht ausreichend erforscht, rechtliche Einschränkungen erschweren die Zulassung. Das Potenzial von Stevia für eine innovative und gesundheitsbewusste Ernährung wird daher noch nicht voll ausgeschöpft.

Erste STEVIA Konferenz in Berlin

Das Stevia Netzwerk schafft nun Abhilfe: Am 22.05.2014 treffen sich Hersteller, Anwender sowie Fachleute aus Universitäten, Forschungseinrichtungen und Dienstleistern aus der Analysen- und Labortechnik und anderen Bereichen zur ersten Stevia-Konferenz in Berlin. Themen sind intelligente Süßungssysteme für innovative Lebensmittel, Novel Food-Problematik, juristische Fragen, Aspekte der Tageshöchstdosis und aktuelle Zulassungsbeschränkungen. Erfahrene Anwender und zuständige Behörden berichten von Best-Practice-Beispielen.

Stevia Innovationsnetzwerk bringt Verbraucher, Mediziner, Hersteller und Forscher zusammen

Veranstalter der ersten Stevia-Konferenz ist das Stevia Innovationsnetzwerk. Es wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Als innovations- und technologieorientierte Plattform ist das Stevia Innovationsnetzwerk offen für Innovationen aus Wirtschaft und Forschung. Gleichzeitig versteht es sich als Kommunikationsplattform für Verbraucher, Mediziner, Lebensmittelhersteller und Forscher. Die gemeinsame Vision ist es, Stevia-Produkte als sichere, gesunde und akzeptierte Bestandteile einer modernen Ernährung zu etablieren. Mitglieder des Netzwerks sind Industrieunternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen. SWOP. Medien und Konferenzen verantwortet die Organisation der ersten STEVIA Konferenz.

&#8594; Weitere Informationen finden Sie unter http://www.stevia-netzwerk.de.

http://www.swop-exchange.de/konferenzen/stevia-konferenz/konferenz.html