> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
07.11.2013 - 07.11.2013 | Düsseldorf

Qualifikation zum Experten für Veranstaltungssicherheit, Schwerpunkt Technik und Aufsicht

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Im Sachkundeseminar werden Ihnen die wesentlichen gesetzlichen Anforderungen und Vorgaben (z.B. GUV-V C1, BGV C1, MVStättV) vermittelt und an Praxisbeispielen erläutert. Ebenso lernen Sie, Veranstaltungen sicher durchzuführen und Sicherheitsmängel rechtzeitig zu erkennen. Der Dozent gibt Ihnen praktische Hilfestellung bei der Bewertung von Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der eingesetzten Technik.

Abschluss
Sachkundige Aufsichtsperson für Versammlungsstätten (komm) - Sachkundenachweis

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an technische Mitarbeiter/innen, Leiter/innen, Betreiber, Eventmanager/innen von
- öffentlichen Einrichtungen (Stadthallen, Bürgerhäuser, Gemeindehäuser, Aulen, Jugendclubs),
- Hotels, Discotheken, Event-Locations, - Kleinkunstbühnen, Theater und Freilichtbühnen,
- Kulturämtern und Vereinen,
- Schulverwaltungen
sowie an aufsichtführende Mitarbeiter/innen von Veranstaltungsdienstleistern. Erfahrung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen ist für die Teilnahme am Seminar von Vorteil.


Inhalte (Auszug):

- Grundlagen der technischen Sicherheit und Arbeitssicherheit
- Bauvorschriften, Musterversammlungsstättenverordnung (MStättV) und andere gesetzliche Regelungen
- Betrieb von baulichen Anlagen: Aufgaben von Betreiber und Veranstalter
- Arbeitsschutz - Grundlagen und Lösungen
- Technischer Arbeitsschutz und erste Hilfe
- Grundfragen der Haftung für Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Freelancer
- Panikverhalten und Evakuierungsberechnung
- Erkennung von Gefährdungen
- Erarbeitung von Schutzmaßnahmen
- Einsatz und Verantwortung von Sachkundigen Aufsichtspersonen
- Brandschutz, Brandschutzrecht, Brandlehre, Brandrisiken
- Baulicher Brandschutz, Anlagentechnischer Brandschutz, Handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung, Organisatorischer Brandschutz
- Behörden, Feuerwehren, Versicherer
- Erstellung von Gefahrenanalysen
- Durchführung von Unterweisungen
- Umgang mit Kontrollbehörden
- praktische Übung / Fallbeispiel

Prüfung
- schriftliche Leistungskontrolle
- ggf. Fachgespräch

Gebühren
500 Euro

Finanzierung & Förderung
http://www.studieninstitut.de/finanzierung-foerderung.

Weitere Informationen:
http://www.studieninstitut.de/sachkundige-aufsichtsperson-fuer-versammlungsstaetten