> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
01.09.2016 - 01.09.2016 | Düsseldorf | Kongress

Für Abiturienten und junge Berufseinsteiger: Die praxisorientierte Alternative zu klassischer Ausbildung und Studium.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Interessieren Sie sich für einen praxisorientierten Ausbildungsweg nach Ihrem Abitur? Oder suchen Sie nach Ihrer ersten Berufsausbildung, einem Praktikum oder einem abgebrochenen Studium nach einer Alternative? Ist es Ihr Wunsch, Veranstaltungen, Meetings, Messen oder Tagungen zu organisieren? Möchten Sie Menschen mit kreativen Events begeistern? Oder Marken und Produkte im Rahmen von Events bekannter machen?

Dann bietet Ihnen der Zertifikatslehrgang Eventmanagement den idealen Einstieg in das vielseitige Berufsbild des Eventmanagers oder der Eventmanagerin.

Abschluss (Doppelabschluss): Veranstaltungskaufmann/Veranstaltungskauffrau (IHK) und Eventmanager/Eventmanagerin

Verlauf und Prinzip:
• Zertifikatslehrgang mit Vollzeittätigkeit beim Arbeitgeber und berufsbegleitenden Seminaren und Lernheften. Während der Qualifizierung sind Sie in Vollzeit bei Ihrem Arbeitgeber beschäftigt und erlernen das Fachwissen berufsbegleitend.
• Dauer 30 Monate, im Anschluss erfolgt die externe Abschlussprüfung vor der IHK
• Bewerbungsprozess: Ihre Bewerbung können Sie direkt an eine von Ihnen favorisierte Firma richten oder an uns. Gern sind wir Ihnen dabei behilflich, über unseren Firmenpool einen Arbeitgeber zu finden.

Inhalte (Auszug):
• Event- und marketingspezifische Inhalte: Eventmarketing, Eventkonzeption, Eventorganisation, Veranstaltungstechnik, Eventrecht, Eventversicherung, Budgetierung, Erfolgskontrolle und Nachbereitung von Projekten, Medienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
• betriebswirtschaftliche Inhalte: Kostenmanagement, Unternehmensführung, Personalwirtschaft, VWL, BWL, Investition, Finanzierung, Rechnungswesen, Buchführung, rechtliche Rahmenbedingungen
Gebühren und Vergütung: Die Lehrgangsgebühren werden vom Arbeitgeber übernommen. Zudem wird die Lehrgangszeit vergütet.

Vorteile für Bewerber/Teilnehmer:
• Unterstützung bei der Vermittlung an einen Arbeitgeber
• Doppelabschluss
• Anerkennung von ECTS-Credits (42 bis 60 ECTS)
• starker Praxisbezug und frühe Projekteinbindung
• theoretische Wissensvermittlung durch Branchenexperten
• persönliche Beratung und Betreuung in allen Phasen der Qualifizierung

Weitere Informationen, auch zur Bewerbung finden Sie unter www.studieninstitut.de/veranstaltungskaufmann

Files: