> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
16.07.2013 - 16.07.2013 | Stuttgart

Erfolgsfaktoren zum Einsatz von Bewegtbild - Unterhaltsam, informativ, interaktiv. Aus Sicht eines Filmexperten und eines Kommunikationsfachmanns.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Marken-Stars, Internet-Stars, Hollywood-Stars… Kein Medium generiert so viel Öffentlichkeit, Emotion und Aufmerksamkeit wie Film. Und trotzdem beherrschen Mythen, Vorurteile und Halbwissen die Diskussion um Bewegtbild. Das wird dieses Seminar ändern. Unterhaltsam, informativ, interaktiv. Aus Sicht eines Filmexperten und eines Kommunikationsfachmanns. Also mitten aus der Praxis. Was kann Bewegtbild, wie funktioniert es, wann lohnt es sich und für wen? Einzelmaßnahmen und Kommunikationsstrategien mit dem Medium Film werden vermittelt.

Programm:
- Geschichte und Geschichten über Bewegtbild
- Bewegtbild vs. Print, Funk und andere Medien
- Image-, Produkt-, PR-, Messe- und andere Filme
- Bewegtbild im Media-Mix
- Strategien zum Einsatz von Bewegtbild
- Erfolgsfaktoren, Zahlen und Trends
- YouTube, Guerilla oder Kinofilm?
- Was Bewegtbild teuer macht – oder auch nicht
- Die Geheimnisse erfolgreicher und erfolgloser Filme
- Von der Idee bis zum Dreh
- Von der Theorie zur Praxis: Ideen für Bewegtbildkonzepte

Referenten:
- Peter Hankowiak, freier Berater, Stuttgart
- Peter Waibel, Geschäftsführer, Jung von Matt/Neckar, Stuttgart

Anmeldung unter:
http://innovation.mfg.de/de/veranstaltungen/wie-bewegtbild-marken-menschen-und-medien-bewegt-1.15370

Anmeldung bis zum 09. Juli 2013 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.