> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
14.11.2014 - 14.11.2014 | Frankfurt

Impulsvortrag / Diskussionsforum / Seminar für Geschäftsführer, CC-Leiter und Personalleiter von Inhouse-CC

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Sich verändernde Arbeitswelten, demographischer Übergang, digitale Transformation, Fachkräftemangel, Überalterung, Nachhaltigkeit, Breitbandausbau, Multichannel…

Das sind alles Schlagworte und Themen, die unsere Gesellschaft und vor allem Unternehmen in der Kommunikatiworkathomeons- & Kundenservice-Branche beschäftigen. Zumindest sollten sie das.

Probleme lassen sich nicht mit den Denkweisen lösen, die diese verursacht haben. Es ist an der Zeit neue Wege kennenzulernen und diese nach Möglichkeit zu gehen. Ein vielfach diskutiertes und in den Medien reflektiertes Thema ist u.a. Work@Home. Kann und wenn ja, wie ist Work@Home in der Lage, bestehende Herausforderungen im Kundenservice positiv zu beeinflussen.

Welche Dinge gibt es organisatorisch, technisch, rechtlich bei der Etablierung von Work@Home Einheiten zu beachten. Können Sie ihr CallCenter mit Heimarbeitsplätzen ergänzen, können Sie Ihre Schwierigkeiten, geeignetes Personal zu finden, mit dem Angebot von Heimarbeitsplätzen lösen, sprechen Sie ein neues Mitarbeiter-Reservoir an, erhöhen Sie Ihre Flexibilität in Peak-Zeiten?

Location des Events work@homeIhre Gastgeber, die Maincom Telemarketing Services GmbH, ein Unternehmen der F.A.Z.-Verlagsgruppe, die GFT | Gesellschaft für Telearbeit und der Call Center Verband Deutschland e.V. (CCV), freuen sich auf Ihre Anwesenheit und Ihre Erfahrungen.