> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
05.10.2019 - 09.10.2019 | Köln | Messe mit Kongress

Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Außer-Haus-Markt

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Anuga in Köln
05. - 09.10.2019 in Köln

In der Welt der Lebensmittel und Getränke kommt niemand an der Anuga vorbei. Die weltgrößte Fachmesse ist der wichtigste Branchentreff, wie die Zahlen von 2017 wieder eindrucksvoll bestätigen: mit 7.405 Ausstellern und rund 165.000 Besuchern ist sie die klare Nr. 1! Wer nicht dabei war, hat die wichtigsten globalen Trends verpasst und muss bis 2019 warten. Dann präsentiert die Anuga wieder alles, was für das internationale Fachpublikum wichtig ist: - 10 Fachmessen unter einem Dach – ein informatives Rahmenprogramm und größte Ausstellerbeteiligung. Mit den verschiedenen Trendthemen beweist die Anuga darüber hinaus eine konsequente Fokussierung auf die Branchentrends der Zukunft.


-----------------------------------------------------------
Das war die Anuga 2017
Samstag, 07. Oktober, bis Mittwoch, 11. Oktober 2017

Alle zwei Jahre ist die Anuga der globale Marktplatz und Trendsetter für Lebensmittel und Getränke.

- Taste the future - 10 Trade shows in one -


Die 10 ANUGA Fachmessen:

- Fine Food: Feinkost, Gourmet und Grundnahrungsmittel
- Frozen Food: Tiefkühlkost und Eiskrem-Erzeugnisse
- Dairy: Tiefkühlkost und Eiskrem-Erzeugnisse
- Culinary Concepts: Kulinarik, Technik und Ausstattung für Gastronomie/Außer Haus Markt
- Bread & Bakery: Brot, Backwaren und Brotaufstrich
- Meat: Fleisch, Wurst, Wild und Geflügel
- Drinks: Getränke
- Hot Beverages: Tee, Kaffee und Kakao
- Organic: Bio-Produkte
- Chilled & Fresh Food: Frische Convenience, Frische Feinkost, Fisch, Obst & Gemüse


Sonderschauen 2017:

Anuga OliveOil Market
Anuga Organic Market
Anuga Wine Special
Anuga Trend Zone presented by Innova Market Insights


Weiteres Highlight - iFood Conference:

Das Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik (DIL) organisiert am 9. Oktober die Innovation Food Conference, kurz: iFood Conference.
Die Konferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto „Discovering megatrends in food“.

Dabei werden vier große Themen im Mittelpunkt stehen:

Herausforderung der globalen Wertschöpfungsketten
Digitalismus - Produktion, Verbrauch, Vertrieb
Sustology - Konzepte für Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln
Innovationsprogramme - Nutzen des Wissensdreiecks