> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
08.03.2015 - 08.03.2015 | Karlsruhe

Netzwerken im Fokus

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Creative.Fem.Net., 08. März 2015, 11-18 Uhr im Tollhaus Karlsruhe
Anlässlich des Internationalen Frauentages veranstaltet das Kulturzentrum Tollhaus e. V. gemeinsam mit dem K3 - Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe sowie mit Karin Bacher Consulting & Coaching e. K. das Creative.Fem.Net.
Ziel der Veranstaltung ist es, das Thema Netzwerken unter Frauen in den Fokus zu rücken. Top-Frauen aus der Wirtschaft, der Kultur, Kreativ- und Medienszene stellen ihr Wissen zur Verfügung. Ein moderiertes BarCamp mit Vorträgen sowie zahlreiche Gelegenheiten zum persönlichen Austausch werden zeigen: Gemeinsam ist der Weg zum Erfolg einfacher.
Kinderbetreuung ganztags - wir bedanken uns bei unserem Sponsor der L-Bank Karlsruhe dafür.
Weitere Informationen und Anmeldung ab sofort über
http://creative-fem.net/
Eintritt 19,95 EUR



Programm:

Ab 10:00 Uhr Einlass und Registrierung, Zeit für erstes Netzwerken
11:00 - 11:10 Uhr Begrüßung durch die Veranstalter
11:10 - 11:20 Uhr Begrüßung Cordula Bräuninger, L-Bank
11:20- 12:00 Uhr Keynote: Zita Küng – Netzwerken und Verhandeln: zwei Paar Schuhe
12:00 - 13:00 Uhr Start Kurzvorträge/Barcamp, jeweils 5 Minuten Impulsvorträge der Speaker/innen

— MITTAGSPAUSE —

14:30 - 15:15 Uhr Start Vorträge Runde 1 (30 Minuten) und Diskussion (15 Minuten)
16:15 - 17.00 Uhr Start Vorträge Runde 2 (30 Minuten) und Diskussion (15 Minuten)
18:30 - 19:30 Uhr Talk über den Tellerrand: 103 Jahre Internationaler Frauentag bis hierher – und weiter geht’s.
Gemeinsame Veranstaltung von: IHK, HWK, K³ Büro, Gleichstellungsbeauftragte Landratsamt, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Karlsruhe, IBZ und Tollhaus, weitere Informationen folgen
19:30 Uhr Get together und Chill-out mit DJane

Anlässlich des Internationalen Frauentages wird zusätzlich die Ausstellung des Deutschen Frauenrats „WHO CARES? - Sorgeberufe: Sorgearbeit, geschlechtsspezifische Arbeitsteilung und Chancengleichheit“ im Tollhaus Karlsruhe ausgestellt.

Unsere SpeakerInnen:

Karin Beckert – Organisationsberaterin bei Holzhauser & Partner, Karlsruhe und Paris
Die Kunst der Kollegialen Beratung – eine Werkstatt: Eigene und fremde Perspektiven nutzen, um die eigene professionelle Weiterentwicklung in Schwung zu bringen!

Antje Bessau – freischaffende Künstlerin, Bildhauerin
Künstler und Künstlerinnen als Schnittstelle zwischen Kulturszene und Wirtschaft: Bildende KünstlerInnen bewegen sich zwischen der Welt der Kulturschaffenden und der Wirtschaft und sind daher wichtige Knoten-/Verbindungspunkte für jedes Netzwerk.

Dr. Gisela Burckhardt – Vorstandsvorsitzende von FEMNET, Trägerorganisation der Kampagne für Saubere Kleidung (Clean Clothes Campaign, CCC)
Unterstützung von Näherinnen in Asien: Am Beispiel des Einsturzes des Rana Plaza Gebäudes Bangladesch wird das Engagement der Kampagne für Saubere Kleidung/FEMNET dargestellt

Tanja Cindaric – diplomierte systemische Coach & Trainerin, Baden-Baden
Vernetzt gewinnt!: Netzwerken hat viele positive Nebeneffekte: lernen Sie diese kennen - für mehr Freude, Motivation & Erfolg und auch zur Steigerung des eigenen Selbstbewusstseins.

Nathalie Dziobek-Bepler – Architektin und Lilia Kleemann – Designerin, Geschäftsführerinnen von baukind Berlin
Konkurrent oder Partner - eine Frage der Einstellung: Über den Mehrwert ungewöhnlicher Netzwerkpartner

Claudia Gläser – Geschäftsführende Gesellschafterin der Gläser GmbH
Netzwerken unter Frauen, ein Erfahrungsbericht

Sylvia Hustedt – Geschäftsführerin und Vorstand des u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e. V., Bremen
Der Mythos vom Netzwerk oder doch nicht?: Zum Doppelcharakter von Vernetzung zwischen realem Wettbewerbsvorteil und reinem Selbstzweck - über Partner, Komplizen und Arbeitsabschnittsgefährten.

Corinna Jahn – CyberForum
3 essenzielle Wahrheiten für erfolgreiches Netzwerken: Nur mit dem richtigen Verständnis und Vorgehen beim Netzwerken sind Sie auch langfristig erfolgreich.

Ute Jansing – Geschäftsführende Gesellschafterin der Bildagentur Pitopia
Mein Business – mit guten Bildern zum Erfolg: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und kann hilfreich beim Netzwerkaufbau und der -pflege sein, jedoch muss es das passende Bild sein, wenn die Nutzung Erfolg bringen soll – Tipps für den Einsatz und Erwerb von Bildlizenzen.

Hannelore Lücke-Rausch – Freischaffende Künstlerin
Netzwerke nur ein Zeichen der Zeit?: Netzwerke gestern und heute! Wie hilfreich sind sie in der Kunstszene?!

Tatjana Mitar – Category Procurement Manager bei der SAP SE
Mit Gender Intelligence netzwerken: Die Unterschiede zwischen Mann und Frau verstehen – nicht nur aus Sicht der biologischen Veranlagung, sondern: wie treffen wir Entscheidungen, wie lösen wir Probleme und wie kommunizieren wir im Business.

Nina Olczak & Aneta Radon – Illustratoren aus Karlsruhe, Illuska - Karlsruhe Illustratoren
Alleine gut, gemeinsam stark: Über die Beschleunigung in einem kreativen Netzwerk

Christine Riedel – Geschäftsführerin des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM), Karlsruhe
Frauenforschung – Ein frischer Wind in der Wissenschaft: Ein mehrjähriger Exkurs in die Frauen- und Geschlechterforschung hat meinen Blick auf gesellschaftliche Zusammenhänge und Vernetzungen in Leben und Beruf stark geprägt - ein kurzweiliger Bericht.

Prof. Tanja Schmitt-Fumian
Mehr Frauen in die Lehre

Timo Schutt – Rechtsanwalt & Fachanwalt für IT-Recht
Urheberrecht für Kreative in Zeiten der digitalen Welt: Digitales Netzwerken mit Recht – wie Sie Ihre Rechte schützen und gleichzeitig die Rechte anderer wahren

Emese Weissenbacher – Group Vice President Europe bei der MANN+HUMMEL GmbH
Thema in Bearbeitung

Zita Küng – Juristin & Führungskräftecoach, Zürich
Netzwerken und Verhandeln – Zwei Paar Schuhe: Möglichkeiten und Grenzen erkennen und sich bewusster bewegen.