> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Marketing hilf! Von Werbung, Menschen und den Dingen dazwischen.

Werbung nervt! Es lebe die Werbung! Oliver Marquardt hält ein Plädoyer auf wertvollen Content und nachhaltige Werbestrategien.
Marquardt+Compagnie | 26.09.2014

Kannte man Werbung einst noch als einfache Mundpropaganda, hat sich das Bild mittlerweile stark verändert. Heute stehen Experten und Marketingverantwortliche einem blühenden Industriezweig gegenüber. Sie sind nicht nur „einfache“ Texter, sondern jonglieren mit diffizilen, psychologischen Instrumenten. Neben einem nicht unerheblichen Verständnis für zwischenmenschliche Kommunikation verlangt dies Gespür, Verstand und Feinsinn. Aber kommt das bei der Zielgruppe überhaupt (noch) an? Die Zahlen geben ihre eigene Antwort: Wurden 1920 ca. 100 Werbebotschaften versendet, sahen sich Verbraucher im Jahr 2013 mit durchschnittlich 13.000 konfrontiert. Kein Wunder, dass die meisten Konsumenten hier auf Durchzug schalten und ein Großteil der Werbeausgaben im Sande verläuft.

Oliver Marquardt, Geschäftsführer der renommierten Strategieberatungsfirma Marquardt+Compagnie, nimmt die wiederkehrenden Signale der Werbeindustrie zum Anlass und hinterfragt den Status quo. Er kennt die Vorgänge hinter den Kulissen selbst aus seiner Arbeit als Werbetexter und Kommunikationsdesigner. Die etwas provokante, aber ehrliche Frage lautet: Weshalb traut sich eigentlich niemand mehr etwas? Wieso stochern alle im gleichen Einheitsbrei, bedienen nur die Standardkanäle, glauben „Auffallen um jeden Preis!“ ist das beste Mittel und wundern sich am Ende, dass sich nichts tut. Die Ausgaben drohen zu entgleiten, herein kommt dabei wenig und Neukundenakquise avanciert zur Herkulesaufgabe. Vorzeigeprojekte und Individualität sind dabei Mangelware, wie Oliver Marquardt immer wieder feststellen musste.

Die Lösung ist für den Autor klar: Werbung muss sich lohnen! Werbung muss Mehrwerte bieten, Content liefern. Marketing wird kaum noch zugetraut, stilvoll und nachhaltig wirksam zu sein. Vorurteile über Marketeer und deren „Praktiken“ verschrecken selbst eingestandene Profis. Von denen, die von der richtigen Strategie tatsächlich profitieren könnten, ganz zu schweigen. Werbung ist der Schlüssel zu neuen Marktanteilen, Konkurrenzfähigkeit und größerem Umsatz.

Markenaufbau als Patentrezept? Mit Mut und Herzblut zum Erfolg? Oliver Marquardt ist davon überzeugt. „Strategischer Markenaufbau ist kein Luxus, er ist die Eintrittskarte in den transparenten Markt von morgen.“ In seinem aktuellen Blogartikel zeichnet er den Weg von der Idee und Umsetzung zu einer erfolgreichen Strategie mit Beispielscharakter.

Hier geht es zum Artikel