> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Dateninseln überwinden und Qualität steigern

Die aktuelle Version der CRM- und Callcenter-Software AG-VIP SQL steigert die Qualität durch eine integrierte Rechtschreibprüfung.

Im Unternehmen liegen zahlreiche Daten. Verstreut in unzähligen Anwendungen. Die neue Version der CRM- und Callcenter-Software AG-VIP SQL hilft hier Daten im CRM zu integrieren. Die neue Job-Engine erledigt zeitgesteuert im Hintergrund regelmäßig Aufgaben. Damit ist es z.B. einfach möglich, Daten aus Drittanwendungen im CRM-System unter einheitlicher Oberfläche verfügbar zu machen oder neue Informationen aus dem CRM-System für andere Anwendungen bereitzustellen. Teamleitung und Administratoren werden entlastet, da Datenexporte zyklisch automatisiert erfolgen und versendet werden können.

Die Administration für Teamleiter wird durch die neue „Zeitsteuerung“ für Kampagnen weiter vereinfacht. Damit legt der Teamleiter fest, welche Kampagnen in welchem Zeitraum an welchen Tagen und Zeitfenstern zur Bearbeitung freigegeben sind.

Um die Qualität erfasster Informationen zu gewährleisten kannte die CRM Software AG-VIP SQL bislang schon eine Reihe von Plausibilitätsprüfungen, z.B. für die Anschrift, Bankverbindungen oder Kreditkarteninformationen. Nun geht Grutzeck-Software noch einen Schritt weiter und bietet für alle Textfelder eine integrierte Rechtschreibprüfung an. So werden Buchstabendreher, kreative Wortschöpfungen usw. vermieden. Ergebnisdaten lassen sich ohne Nacharbeit an den Auftraggeber übergeben.

Um Qualitätssteigerung ging es auch bei der Integration der Wissensmanagementlösung von Webservice 1st. Innerhalb der flexibel anpassbaren Oberfläche von AG-VIP SQL sieht der Anwender verfügbares Wissen zu aktuellen Fragestellungen des Gesprächspartners. Damit sind Benutzer für Serviceanfragen oder Detailfragen zu Produkten und Dienstleistungen bestens gerüstet.

Zu sehen ist die neue Version 1.42 der Callcenter Lösung auf der CCW in Berlin in Halle 1, Stand A 29.