> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So erstellen Sie die ideale Keyword-Liste

In diesem Blog-Post zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine robuste Keyword-Strategie in die Tat umsetzen.
HubSpot | 11.02.2015

Auch wenn uns Google mit seinen Änderungen am Suchalgorithmus ständig auf Trab hält, eine Sache bleibt bei der Suchmaschinenoptimierung im Inbound Marketing immer gleich: die Keyword-Recherche. Genauer gesagt: die Notwendigkeit Keywords zu recherchieren ist immer gegeben. Die Art und Weise, wie die richtigen Keywords gefunden werden, ändert sich hingegen schon.

In diesem Blog-Post zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine robuste Keyword-Strategie in die Tat umsetzen, die Ihnen dabei helfen wird die besten und relevantesten Keywords für Ihr Business zu finden. Los geht’s!

1. Schritt: Erstellen Sie eine Liste mit den Fokus-Themen für Ihr Business.

Überlegen Sie sich zu Beginn ganz grundsätzlich die Themen, über die Sie in den Suchmaschinen gefunden werden wollen. Am Ende sollte eine Liste mit 5 bis 10 Themen stehen, die Sie als die wichtigsten für Ihr Business erachten. Diese Liste werden Sie später brauchen, um die passenden Keywords zu finden.

Falls Sie regelmäßig bloggen, können Sie sich auch an den Themen orientieren, über die Sie am meisten schreiben. Oder fragen Sie mal bei den Kollegen vom Vertrieb nach, welche Themen dort bei Verkaufsgesprächen normalerweise zur Sprache kommen. Wenn Sie HubSpot und unsere Positionierung als die „All-in-one Marketing Software“ als Beispiel nehmen, würden auf der Liste Top-Themen wie beispielsweise „Inbound Marketing“, „Blogging“, „E-Mail-Marketing“, „SEO“, „Social Media“, „Content Marketing“ und „Marketing Automation“ stehen.

So weit, so gut?


Wenn Sie die die komplette Anleitung lesen möchten besuchen Sie uns doch auf unserem Blog.