> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Menschenwerk, Talent und Sinngebung

Werte - Unternehmen haben im Kern nur einen Zweck: mit engagierten Menschen Nutzen stiften und beitragen zum Wohle von Menschen. Das ist Menschenwerk
Rainer Flake | 23.02.2015

Nach einer weltweiten Gallup-Studie (2012) halten sich in Deutschland nur 15 % der Mitarbeiter für engagiert, wenn es um den Beitrag über ihren Job für das Unternehmen geht. 61 % bezeichnen sich als nicht-engagiert und der Rest (24 %) ist sogar rund um unglücklich mit seinem Beitrag. Es wird von „Bullshit-Jobs“ gesprochen. Was liegt hier doch für ein gigantisches Potenzial offen?

Unternehmen und managen ist vor allem Menschenwerk
Menschen suchen nach Sinn und Anerkennung außerhalb der Arbeitswelt, aber genauso auch innerhalb. Nach Studien sind Autonomie und Gestaltungsfreiheit, Kompetenz und Verantwortlichkeit, Transparenz, Sicherheit, Verbundenheit und Vertrauen dabei die entscheidenden Stellgrößen. Das zu organisieren ist Kernaufgabe eines Managements, sofern Selbstorganisation allein nicht ausreicht.

Menschen wollen sich für die Unternehmen besonders einsetzen, für die es sich lohnt sich einzubringen. Unternehmen die weitere Werte schaffen, als nur die Maximierung des finanziellen Profits Einzelner. Solche Unternehmen sind in der Summe nachweislich erfolgreicher und auch zukunftssicherer.

Talentgetriebene und Inklusive Unternehmen werden der Standard
Organisationen sind dann keine (hierarchische) Ansammlung von Funktionen und Stellen mehr. Individuelle Talente (Einzigartigkeit, Kompetenz, Beitragsvermögen) arbeiten zu wechselnden Themenstellungen mit anderen zusammen, ausgestattet mit Gestaltungsraum und Verantwortung.

Dabei ist auch die Integration von Menschen mit Beschränkungen selbstverständlich. Das ermöglicht neue Entwicklungschancen für das Gesamtunternehmen und für die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und sozialen Herausforderungen.

Nur so ist echte Meisterschaft in der Bereitstellung von Diensten und Produkten (Kundenwertschöpfung) gegenüber den Kunden / Abnehmern dauerhaft möglich.


Die WIR-Ökonomie setzt auf langfristige Existenzsicherung von Unternehmen durch Zusammenarbeit
Im Mittelpunkt stehen die Leistungen, der Nutzenbeitrag, der Mehrwert für den Kunden und aus Kundensicht. Diese werden im Kern durch Strategie und Geschäftsmodell konzipiert, aber durch Menschen initiiert und erbracht.
Neue Formen und Inhalte der Zusammenarbeit in und zwischen Unternehmen und anderen Organisationen sind ein elementarer Erfolgsfaktor. So entstehen neue Märkte und sich selbst tragende sinnvolle Beschäftigungen. Das ist der Ansatz.