> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Eine Tuba macht noch kein Orchester

Warum Content Marketing kein Inbound Marketing ist.
Aptly GmbH | 14.09.2015

Alle sprechen über Content. Umso interessanter ist es, dass selbst Marketer manchmal nicht zu erklären wissen, was der Unterschied zwischen Inbound und Content Marketing ist. Für viele ist beides dasselbe. Ein Missverständnis, das Chancen und Investment kostet.

Um das Verhältnis zwischen Content und Inbound Marketing zu verdeutlichen, will ich an dieser Stelle gerne auf eine simple Analogie zurückgreifen:

Stellen Sie sich einen Konzertbesuch in der Philharmonie vor: Da sitzen viele verschiedene Musiker im Halbkreis mit ihren Instrumenten, gruppiert in die einzelnen Klangbereiche; vor ihnen steht der Dirigent mit erhobenem Taktstock – in den Musikstücken werden immer wieder Soli gespielt, die die Passagen, in denen das Orchester als großes Ganzes voll ertönt, auflockern und die einzelnen Themen der Instrumente vorstellen.

Inbound Marketing steht hierbei für das ganze Orchester der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, das wir so zum klingen bringen, dass die einzelnen Marketing Maßnahmen gemeinsam und harmonisch unserer Zielsetzung zuarbeiten. Content Marketing ist unter diesen Maßnahmen eines der zentralen Instrumente – die kräftig klingende Tuba in unserem Konzert – aber mitnichten ist es das ganze Orchester.

Interesse geweckt? Dann schauen Sie auf unserem Blog vorbei: http://aptly.de/blog/eine-tuba-macht-noch-kein-orchester/