> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Nur ein Drittel der dmexco Leads wurden digital erfasst

Offline-Mentalität bei dmexco-Ausstellern
rabbit mobile GmbH | 28.09.2015

Nur ein Drittel der Messegespräche (34 Prozent) auf der diesjährigen dmexco wurden digital erfasst. Das ergab eine Stichprobe der Agentur rabbit mobile unter 110 Ausstellern. 18 Prozent erfassten Messegespräche und Kontaktdaten per PC, 16 Prozent nutzen Tablet-PCs. Zwei Drittel (66 Prozent) der ausstellenden Unternehmen setzten auf den althergebrachten Papierleadbogen.

Bereits im vergangenen Jahr untersuchte rabbit mobile die Leaderfassungsmethoden auf der dmexco. Damals dokumentierten noch knapp drei Viertel aller Aussteller (73 Prozent) ihre Messegespräche am Stand mit Stift und Papier. 22 Prozent setzen digitale Lösungen ein. Damit wuchs die digitale Leaderfassung auf der diesjährigen dmexco um 12 Prozentpunkte.

Tim Wiengarten, Geschäftsführer der rabbit mobile GmbH: „Das Thema digitale Leaderfassung auf Messen kommt nur langsam bei den Digitalunternehmen an. Das ist noch immer ein Defizit bei jenen Unternehmen, die sich von Haus aus mit der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Marketing befassen. Gerade die müssten doch wissen, wie wichtig es ist, Leads sauber strukturiert und schnell in den Online-Vertriebskreislauf zu überführen oder mittels Online-Marketing-Aktionen nachzufassen.“