> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Namics geht mit Medela in die B2C-Offensive

Namics begleitet Medela im digitalen Wandel hin zum B2B- und B2C-Anbieter.
Namics GmbH | 10.02.2016

Namics, die fuhrende Full-Service Digitalagentur aus der Schweiz, begleitet Medela im digitalen Wandel hin zum B2B- und B2C-Anbieter. Richtete sich das Medizintechnik-Unternehmen früher ausschließlich an den Fachhandel (Apotheken), stellt es nun über digitale Angebote den Direktkontakt zum Endkunden her. Dieser wird 2016 durch den weltweiten Rollout neuer B2C-Shops und der seit 2014 verfügbaren MyMedela App erheblich erweitert. Namics übernimmt im Rahmen dieser Projekte die Beratung und Umsetzung sowie das Program- und Service-Management. Der E-Business-Ausbau mit einem Investitionsvolumen von mehreren Millionen Euro seit 2013 ist Teil der globalen Medela-Digitalstrategie.

Insgesamt sollen 2016 die B2C-Shops für England, Deutschland und die Schweiz online gehen – in den USA ist der Shop bereits abrufbar. Parallel wird MyMedela, eine App für die Schwangerschaft und Stillzeit, bis Mitte des Jahres in Australien, England, Kanada und in den Benelux-Ländern verfügbar sein. Neben der Weiterentwicklung der Endkunden-Angebote ist Ende Januar 2016 auch der B2B-Shop für die Schweiz online gegangen.