> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Mit dem BAUHERREN-PORTAL generisches Wachstum gen Norden

Generisches Wachstum mit den besten, regionalen Massiv- und Fertighaus-Produzenten lautet die Devise für die Expansionsplanung in Richtung Norden.
Theo van der Burgt | 28.04.2016

Die BAUHERRENreport GMBH[url=http://www.bauherrenreport.de][/url] lässt über das ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH professionell repräsentative Bauherren-Befragungen bei Unternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau durchführen.

Das Ziel: Den qualitativ besten, regionalen Anbietern durch Zertifizierung der Bauherren-Bewertungen und Veröffentlichungen der Ergebnisse, Referenzen und Empfehlungen eine echte, regionale Alleinstellung im Markt zu verschaffen.

Ein weiteres Ziel: Angehenden Bauherren klare Bewertungskriterien, Empfehlungen und Referenzen zu einer sichereren Entscheidungsfindung zu geben.

Das Prozedere: Die Ergebnisse der von Bauherren schriftlich bewerteten Qualitäts- und Serviceleistungen werden eingeholt, analysiert, zertifiziert und veröffentlicht, u.a. auf der gemeinschaftlich betriebenen Verbraucher-Plattform beider Unternehmen, dem BAUHERREN-PORTAL.COM.

So schaffen Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen zufriedener Bauherren es, neuen Bauinteressenten die erforderliche Entscheidungs-Sicherheit für ihren Bau-Partner zu vermitteln.

Der werbliche Effekt für die Bau-Partner der Gütegemeinschaft ist enorm und zeigt sich unter anderem in einer souveränen Image-Spitzenposition im jeweiligen Marktumfeld.

Nun werden ab Mai 2016 die nördlichen Regionen Deutschlands erschlossen, d.h. in vielen Landkreisen, Städten und Gemeinden Niedersachsens, Schleswig-Holsteins sowie in Hamburg und Bremen werden Qualitätspartner mit Spitzenanspruch an Bauleistung und Service aufgebaut, insbesondere in folgenden Regionen: Hannover, Hamburg, Bremen, Kiel, Flensburg, Elmshorn, Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück, Wolfsburg, Göttingen, Hildesheim, Salzgitter, Wilhelmshaven, Delmenhorst, Lüneburg, Celle und Garbsen.