> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Vierte Research plus Hamburg

Am 28. Juni 2016 lädt die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung bereits zum vierten Mal zur Research plus Hamburg ein.

Am Dienstag, 28. Juni 2016 lädt die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung bereits zum vierten Mal zur Research plus Hamburg in die Eimsbütteler Auster Bar. Impulse für die Diskussion über Innovationen in der Online-Forschung liefern diesmal Robert Lindner (Ipsos) mit seinem Vortrag „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Analysemöglichkeiten von visuellen Inhalten auf Instagram & Co.“. Dr. Sandra Gärtner (GreenAdz GmbH & Co. KG) widmet sich dem Thema „Mit Marktforschung Bäume versetzen“ – neue Wege sinkendenden Responseraten und Feedbackmüdigkeit zu begegnen“. Den Abschluss macht Dr. Nicolas Scharioth (POLLION GmbH) mit seinem Impulsvortrag zum Thema: „Wer is(s)t eigentlich vegan, vegetarisch oder flexitarisch? Verbrauchersegmentierung mit dem Persona-Ansatz“

Das IfaD - Institut für angewandte Datenanalyse und respondi unterstützen die Veranstaltung als Sponsoren. marktforschung.de wird als Medienpartner von der Veranstaltung berichten.

Research plus ist eine Veranstaltungsreihe der DGOF. Ziel dieser regionalen Veranstaltungen rund um die Online-Forschung ist die Verbreitung innovativer Forschungsideen und eine stärkere Vernetzung der Forscher in einer Region. Die Research plus Hamburg wird organisiert von der DGOF und Christian Dössel (Ipsos).

Die Teilnahme an der Research plus Hamburg ist nach vorheriger Anmeldung kostenlos.

Anmeldung und weitere Informationen auf http://www.researchplus.de/hamburg

Weitere Research plus Veranstaltungen finden im Juli an folgenden Tagen statt: am 5. Juli in Nürnberg, am 19. Juli in Mannheim und am 21. Juli in München.