> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Die Zeichen stehen auf Wachstum

Neuer Director Operations im Team AlfaPeople Germany.
AlfaPeople GmbH | 04.07.2016

Ein neuer Kollege im Consulting Business soll neben Umsatzwachstum künftig für weitere Innovationen sorgen. Mit Karsten Schopp gewinnt AlfaPeople nicht nur einen erfahrenen Produktmanager, sondern auch einen versierten Projektleiter.

Der 46-Jährige ist durch seine langjährige Berufserfahrung im AX Business bestens auf das breite Spektrum seiner neuen Aufgaben bei AlfaPeople Germany vorbereitet: Beginnend als Sales Support Manager bei Damgaard – einem Unternehmen, das nur vier Wochen nach Schopps Start mit Navision fusioniert – baut er den Axapta Markt in Deutschland als Parallelprodukt zu Navision auf und vereinheitlicht Prozesse im Produktmanagement.

Als Navision sechs Jahre später schließlich von Microsoft gekauft wird, setzt Schopp als Produktmanager deutschlandweit umfangreiche Projekte im Produktmarketing von Microsoft Dynamics AX um und führt den Produkt-Rollout von Microsoft Dynamics AX 4.0 durch. Danach ist er international als Produktmanager bei der Microsoft Corporation tätig – und betreut das weltweite Marketing sowie die Konzeption und Umsetzung eines neuen Masterreleases der Software (Microsoft Dynamics AX 2009).

Als Vorstand verantwortet er bei einem Hamburger Systemhaus anschließend das Consulting- und Entwicklungsteam, den Service & Support sowie den Vertrieb, coacht das Projektmanagement und führt neben AX auch Microsoft Dynamics CRM ein.

„Mit seiner langjährigen Erfahrung im AX Business, als Produktmanager und Marketingmanager eines global tätigen Konzerns, wird Karsten Schopp eine Schlüsselfunktion bei AlfaPeople einnehmen“, freut sich Geschäftsführer Andreas Palsbröker.

Karsten Schopp besetzt ab dem 15. Juni die Stelle Director Operations. Er verantwortet künftig den gesamten Prozess des Consulting Business. „In einer schnelllebigen Welt mit stetigen Veränderungen im Business-Alltag ist es wichtig, einen starken und flexiblen Partner an seiner Seite zu haben. Ich freue mich sehr darauf, diese Rolle bei bestehenden und perspektivischen Kunden zukünftig mit unserem professionellen und international aufgestellten AlfaPeople-Team zu übernehmen“, beschreibt Schopp sein Vorhaben. Und auch Andreas Palsbröker ist sich sicher: „Für AlfaPeople ist dies ein wichtiger Schritt, unsere Organisation auf die nächsten Schritte unserer Wachstumsphase vorzubereiten.“