> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Managementaufgabe: Fairness

Sie achten aber immer darauf, dass Sie in Ihrer Außenwirkung keine Günstlinge und keine Prügelknaben haben.
Hans Fischer | 19.12.2016

Fairness

"Interessanterweise hat die deutsche Sprache kein entsprechendes Wort für das englische "fairness". Das macht misstrauisch bei einer Sprache der Dichter und Philosophen."

Prodosh Aich (geb. 1933 in Indien), Professor der Universität Oldenburg und Buchautor

Erziehen Sie sich zur Fairness, das ist ein lebenslanger Prozess und er wird Ihnen nicht leicht gemacht! Dazu gehört, dass Sie bei der Behandlung Ihrer Mitarbeiter niemals Parteilichkeit zeigen. Das wird Ihnen im Tagesgeschäft sehr oft schwer fallen, denn in Ihrem Team wird es immer Mitarbeiter geben, die Ihnen von der Persönlichkeit her mehr liegen als andere.

Sie achten aber immer darauf, dass Sie in Ihrer Außenwirkung keine Günstlinge und keine Prügelknaben haben.

Auch die Mitarbeiter, zu denen die Wellenlänge nicht optimal ist, sind für den Gesamterfolg wichtig und erwarten, respektvoll behandelt zu werden.

Sie können nicht allen Ihrer Verkäufer sympathisch sein, aber Sie beweisen Stärke und persönliche Reife, indem Sie immer fair und respektvoll auch mit den Ihnen nicht so geneigten Personen umgehen. Das wird Ihnen als Stärke honoriert.

Hans Fischer
Verkäufer zum Erfolg führenbuchvl

Das Handbuch der aktuellen Führungstechniken für Verkaufsleiter in allen Branchen

VDMA-Verlag, 130 Seiten, 24,80 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

ISBN: 978-3-8163-0608-5
http://www.vdmashop.de/Vertrieb-und-Marketing/Verkaufsleiter-Paket.html