> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Mobile-Coupons ermöglichen Offline-Conversion-Tracking

Mobile-Coupons sind sehr beliebt. Mit Coupon-Remarketing lassen sie sich direkt vom Display des Smartphones einscannen.
Gonnado AG | 21.02.2017

Mobile-Coupons sind beliebt: In einer Umfrage stellten sich die Aktualität und die einfache Verfügbarkeit, sowie die Tatsache, dass man sie nicht vergessen kann, als ihre beliebtesten Attribute heraus. Damit auch stationäre Unternehmen diese Vorteile für sich nutzen können, hat Gonnado Coupon-Remarketing entwickelt. Damit können Mobile-Coupons online beworben und der Erfolg dieser Onlinewerbung präzise gemessen werden.

Den Mobile-Coupon online bewerben

Coupon-Remarketing vereint also Mobile-Couponing und Onlinewerbung. Anstatt über eine Smartphone-App oder eine Couponing-Website werden die Mobile-Coupons in Online-Anzeigen integriert, wodurch Kunden sie ohne Umwege auf ihr Smartphone laden können. Durch einen Klick auf die Anzeige wird der beworbene Coupon zum Herunterladen verfügbar und kann dann per Scannen eines Strichcodes direkt vom Display des Mobiltelefons an der Kasse eingelöst werden.

Mobile-Couponing verbunden mit Remarketing

Die Bewerbung der Coupons im Internet erfolgt dabei mittels Remarketing. Bei dieser Online-Werbeform werden die Anzeigen nur spezifischen Zielgruppen angezeigt, was die Werbung effizienter werden lässt. Jede Einlösung im Geschäft wird dank einem unverkennbaren Code auf dem Coupon genau jener Anzeige zugeordnet, die zum Herunterladen des Coupons geführt hat. So wird der Erfolg jeder einzelnen Anzeige gemessen, wodurch diese noch kundenspezifischer gestaltet werden kann. So wird eine Coupon-Remarketing-Kampagne stetig effizienter, je länger sie läuft.