> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Fehler im Projekt

Fehler sind ärgerlich! Fehler sind dumm – vor allem Fehler Anderer! Fehler sind unvermeidlich! Aber was hat das mit Fehlern in einem Projekt zu tun?

Fehler sind ärgerlich!
Fehler sind dumm – vor allem die Fehler von Anderen!
Fehler sind unvermeidlich!

Und wenn Fehler im Projekt unvermeidlich sind, wie komme ich dann mit ihnen klar? Wenn ich etwas nicht ändern kann, kann ich die eigene Einstellung zu ihnen ändern, etwa so:

Fehler sind wertvoll!
Fehler zeigen Intelligenz, vor allem meine eigenen!
Fehler sind immer noch unvermeidlich, und das ist gut so!

Der größte Fehlerverwertungsprozess, den wir kennen, ist die Evolution. Die macht Fehler am laufenden Band, aber trotzdem kommt schließlich doch was Gutes dabei heraus, wie Gänseblümchen oder Igel. Wie macht sie das?

Wie gesagt, sie macht Fehler, jedes Mal, wenn ein neues Lebewesen das Licht der Welt erblickt, ist ein neuer Fehler drin. Und wenn man dann das Lebewesen – das mit dem Fehler – auf die Welt los lässt, dann zeigt sich manchmal, dass es viel besser passt als das ohne Fehler. Denn die Welt ist sehr groß und hält viele Nischen für Lebewesen bereit. Und manchmal passt das mit dem Fehler besser als das ohne, und bald gibt es nur noch solche mit dem Fehler, und das nennt man dann biologische Weiterentwicklung.
Verständlich, oder? Haben wir ja schon in der Schule gelernt. Aber was hat das jetzt mit Fehlern in einem Projekt zu tun?

Interessiert am Thema, dann lesen Sie hier weiter ➽