> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Corporate Content Conference am 23. Mai in München

„Boost your Content Marketing“ heißt es auf der Corporate Content Conference der Akademie der Deutschen Medien am 23. Mai im Literaturhaus München.

Im Fokus stehen innovative Content Marketing-Strategien, neue Technologien und Methoden und die Frage, wie sich Content Marketing im Unternehmen am besten organisieren lässt.

Laut aktueller Studien werden bereits 26 Prozent des Marketingbudgets deutscher Firmen für Content Marketing ausgegeben. Unternehmen können hier bereits auf zahlreiche Learnings und Erfahrungen zurückgreifen. Doch zugleich gibt es in vielen Bereichen der inhaltgetriebenen Kommunikation und Vermarktung noch Unklarheiten und Optimierungspotenzial, z. B. beim Thema Content Promotion, Content Automation oder bei neuen Technologien und Methoden wie Influencer Marketing, data driven Content oder künstlicher Intelligenz.

Wie entwickelt man eine passende Content Marketing-Strategie? Über welche Content Marketing-Kanäle erreicht man die User? Wie findet man den optimalen Partner zur Umsetzung der richtigen Formate? Was bedeutet die Ausrichtung auf Content Marketing für die einzelnen Abteilungen von Marketing, PR und Kundenkommunikation bis hin zur Produktentwicklung? Und wie können durch Content Distribution und Promotion die Sichtbarkeit und Reichweite der Inhalte gesteigert werden?

In Keynotes, Strategie-Vorträgen und Workshops geht die Corporate Content Conference diesen und anderen Fragen auf den Grund:

Content Studio – Das abteilungsübergreifende Kommunikationskonzept bei Microsoft

Bianca Bauer, Communications / Social Business, Microsoft Deutschland

Owned Media rules – Brand Content, schnell, kreativ und glaubwürdig

Sascha Pallenberg, Head of Digital Content, Daimler AG

Wertschätzung für Aufmerksamkeit: Wie Content Marketing zum langersehnten Schulterschluss von Marketing und Vertrieb wird

Matthias Wesselmann, Vorstand, fischerAppelt AG und Fokusgruppe Content Marketing BVDW

Referenten sind außerdem u. a. Jürgen Alker (SinnerSchrader), Frank Behrendt (Serviceplan PR Group), Aline-Florence Buttkereit (Virtual Identity AG), Fionn Kientzler (Suxeedo), Philippe Wyssen (Virtual Identity AG). Moderation: Stefan Ruzas (Neue Magazin Kultur).

Online-Anmeldung und weitere Informationen unter: http://corporate-content-conference.com/