> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

TÜV Rheinland setzt auf digitale Kommunikation

Relaunch der Website www.tuv.com und Launch der Plattform „Connected to the future“ für Digitalisierungsthemen.
TÜV Rheinland AG | 03.05.2017

Der weltweit tätige Prüfdienstleister hat seine Website www.tuv.com relauncht und setzt mit dem neuen Internetauftritt einmal mehr branchenweite Standards. Die Website präsentiert sich im neuen Corporate Design, mit einer deutlich vereinfachten Navigation und für mobile Endgeräte optimiert. Mit dem Relaunch setzen die Experten den ersten Schritt des unternehmensweiten Marketing-Programms „e-volution“ um, im Rahmen dessen die digitale Kundenkommunikation deutlich ausgebaut wird.

Nutzerorientiert, multimedial und interaktiv
Der neue Internetauftritt zeichnet sich durch eine einfache Navigation aus, die sich an den Bedürfnissen der Nutzer orientiert. „Möglich wird dies durch eine komplette Überarbeitung von Navigation, Struktur und Seitenaufbau“, erläutert Thomas Barthel, bei TÜV Rheinland verantwortlich für Marketing und Sales.

Neben der klar strukturierten und übersichtlichen Präsentation der Dienstleistungen überzeugt der Webauftritt mit seiner multimedialen Präsenz durch die verstärkte Einbindung von Videos, Bildern und Infografiken. „Beim Relaunch der Seite haben wir besonderen Wert auf deren dynamische und interaktive Gestaltung gelegt“, so TÜV Rheinland-Experte Barthel weiter. Ab sofort hat auch jedes der 65 Länder, in denen TÜV Rheinland vertreten ist, seine eigene Website. Die Inhalte werden weltweit in insgesamt 14 verschiedenen Sprachen angeboten. Die Website ist zudem für Smartphones optimiert: Die Inhalte werden auf allen stationären ebenso wie auf allen gängigen mobilen Endgeräten nutzerfreundlich angezeigt.

Modernes Design
Flankiert wird der neue Aufbau der Site von einem komplett überarbeiteten Aussehen, das das ebenfalls relaunchte Corporate Design des Prüfdienstleisters aufgreift. Konzipiert und umgesetzt hat die Neugestaltung der Website das internationale Online Marketing-Team von TÜV Rheinland. „Damit haben wir den ersten großen Schritt auf dem Weg zu einer digitalen Kundenkommunikation getan“, ist Thomas Barthel überzeugt. Zusätzliche, neue Funktionalitäten wie ein Webshop sowie ein Realtime Targeting-Modul zur zielgruppengenauen Präsentation der Inhalte werden mit weiteren, in Kürze geplanten Releases umgesetzt. Ebenso startet im Rahmen des Programms „e-volution“ demnächst die Internet-Plattform „Connected to the Future“, kurz C2F, von TÜV Rheinland. Die Website wird detailliert zu den Themen Digitalisierung und Innovationen im Zeitalter des Internet der Dinge (Internet of Things) informieren.