> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

adidas mit mobilem Marketingkonzept für Marathon

Der Sportartikler setzte mit dem Mobile-Spezialisten IQ mobile zum Vienna City Marathon am 23. April eine mobile Marketing-Lösung mit Gewinnspiel um.
IQ mobile | 05.05.2017

Vom Stretching bis zum Trainingsplan - mit fünf Elementen zum besseren Läufer: Unter diesem Motto setzte IQ mobile für den Sportartikelhersteller adidas zum Vienna City Marathon am 23. April 2017 eine mobile Marketing-Lösung mit Gewinnspiel um, die eine gezielte Kundenansprache während und nach dem Marathonevent ermöglicht. Die von IQ mobile entwickelte und realisierte responsive Website www.adidasrunnersvienna.com bildet den Kern der Kommunikation von adidas mit dem sport- und insbesondere lauffreudigen Publikum. Die am Tag vor dem Marathonevent gelaunchte Site soll zur „Homebase“ für die adidas Runners Vienna Community werden. Dank des responsiven Designs können Nutzer bequem von jeglichem mobilen Endgerät Informationen von adidas durchsurfen.

Der Startschuss für das IQ mobile Konzept fiel bereits im März mit Blick auf die Teilnehmer des ersten „Vienna 10K Run“. Käufer eines adidas Laufschuhs oder Teilnehmer der im Handel und mit Bloggern organisierten Gewinnspiele erhielten Starterpakete für den 10-Kilometerlauf kurz vor dem Marathontermin. Ausgangspunkt des Gewinnspiels war die aktuelle #whyirunvienna-Kampagne von adidas im Sporthandel. Hier galt es auf einer beigelegten Karte Gründe aufzulisten, warum man gerne läuft und sich mit dieser Karte in der Hand vor einem #whyirunvienna Aufsteller abzulichten. Mithilfe von URL und QR-Codes am #whyirunvienna Aufsteller konnten auch spontan Entschlossene einsteigen. Mit Hochladen des Selfie-Fotos und der Eingabe der Handynummer und Postleitzahl war die Teilnahme abgeschlossen. Gewinner erhielten das Starterpaket zum ersten Vienna 10K Run, das mit einem individuellen, fälschungssicheren Code via Telefon freigeschaltet wird. „Wir sind stolz auf das runde Konzept für unseren Kunden adidas. Von mobilen Tickets für die Opening Party, die vor Ort mittels Scanner App freigegeben werden, bis hin zu den responsiven Webseiten für die adidas Runbase Vienna und das #whyirunvienna Gewinnspiel lief alles glatt“, erklärt Harald Winkelhofer, Geschäftsführer und Gründer von IQ mobile.

Runbases als Treffpunkt der Läuferszene
Die Runbase Vienna am Badeschiff Wien ist die neue Homebase der adidas Runners. Entstanden aus der DNA von Running und adidas ist die Runbase der perfekte Treffpunkt der Läuferszene. Der Sportartikelhersteller spricht mit Hilfe der Runbases die Läufer – auch über den Marathontermin hinaus – gezielt an. Die Sportler erhalten über das Smartphone oder andere Endgeräte ein Rundumpaket zu den Themen Training, Ernährung und Gesundheit. Dazu gehören Yoga, gezieltes Muskelaufbau- und Stabilisationstraining sowie Ernährungstipps. Läufe unterschiedlichster Länge und Intensität können mit Trainer geführt werden. Es gibt Laufstrecken-Empfehlungen, die auch alleine absolviert werden können. Darüber hinaus ist die Teilnahme an Workshops und Veranstaltungen mit Laufexperten und prominenten Sportlern möglich.

Kunden-Message direkt aufs Smartphone
Mithilfe der IQ mobile Lösung können Sportler und Kunden über mobile Geräte und Smartphones überall gezielt und individuell angesprochen werden. „Mobile Werbung, wie wir sie unseren Kunden ermöglichen, minimiert große Streuverluste und macht das Marketing deutlich effizienter“, weiß Winkelhofer. „Kunden benutzen heutzutage ihre Smartphones und ermöglichen Unternehmen daher eine verbesserte, persönlichere Kundenkommunikation. Wir sind stolz auf die jetzt in Wien für adidas erzielten Ergebnisse und freuen uns schon darauf, unsere mobile Lösung auch beim Marathon in Berlin einzusetzen “, so Winkelhofer abschließend.