> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Influencer-Kampagne für "U by Camelia" gelauncht

Vier Influencerinnen bewältigen jeweils eine individuelle "Challenge by U", Herausforderungen für die Markenkommunikation von "U by Camelia".

Die neue, junge FemCare-Marke "U by Camelia" ist bunt und frech – und zeigt Mädchen und jungen Frauen, dass sie an allen Tagen im Monat das machen können, was sie möchten. Mit der richtigen Unterstützung geht alles jederzeit – dank "U by Camelia".

Dieses Konzept wird glaubwürdig und authentisch von frechen, rebellischen, lauten und eigenständigen Persönlichkeiten umgesetzt.

"Wir wollen gerade bei der sogenannten Einsteiger Zielgruppe klar machen, dass ‚U by Camelia’ genau das richtige Produkt ist, um auch an den Tagen voll durchzustarten", sagt Christine Münzer, Marketing Lead Personal Care D-A-CH, Kimberly-Clark.

Vier Influencerinnen bewältigen jeweils eine individuelle "Challenge by U": Das sind Herausforderungen, die sie bis an ihre Grenzen gehen lassen. Sie unterstützen seit Anfang Mai die Markenkommunikation von "U by Camelia".

Den Anfang macht Bodykiss, die sich erfolgreich einem Bootcamp Drill stellt und so beweist, dass sie sich von ihren Tagen nicht aufhalten lässt. Diese Erfahrung teilt sie auf YouTube und Instagram. Zusätzliche Unterstützung von U by Camelia gibt es auf Facebook, Instagram und YouTube.

Kampagnenstart war Sonntag, der 7. Mai
Nach dem Live-Gang des Videos am Sonntag, 7. Mai, wurde es auf YouTube bereits über 20.000 mal aufgerufen und erreichte auf Instagram mehr als 33.000 Personen.

In den nächsten Wochen werden dann Snukieful, Jodie Calussi und LaurenCoco mit weiteren eindrucksvollen Challenges die Kampagne fortsetzen. Und das mit Videos und Posts in den Social Media Kanälen dokumentieren.

Unterstützt durch den Hashtag #nichtaufzuhalten soll so im Netz ein Dialog über das Stigma "seine Tage haben" entstehen und Awareness für die neuen Produkte geschaffen werden.

Das Konzept hat Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt in Zusammenarbeit mit der Influencer Agentur TubeOne (Ströer Content Group) entwickelt.