> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Offizielle Eröffnungsfeier in Hamm

Am Donnerstag den 22. Juni fand die offizielle Eröffnungsfeier des neuen Simon & Focken Standortes in Hamm statt.
Simon & Focken GmbH | 28.06.2017

Der Service-Dienstleister, dessen Kerngeschäft darin besteht, für andere Unternehmen den Kundenservice zu bearbeiten, nahm am 6. Juni den Betrieb auf. Seitdem ist bereits ein Drittel der geplanten Mitarbeiterzahl in Hamm täglich damit beschäftigt, Anfragen zu beantworten, technische Probleme zu lösen, Vertragsangelegenheiten zu klären und die Kundenbindung proaktiv zu erhöhen.

Um 17 Uhr begrüßte Geschäftsführer Burkhard Rieck zunächst die Gäste. Darunter befanden sich neben Geschäftsführern und vielen Führungskräften des Kommunikationsdienstleisters auch Vertreter von Wirtschaftsförderung, Jobcenter und Agentur für Arbeit, die Simon & Focken bei der Ansiedlung in Hamm maßgeblich unterstützt hatten. Auch Verantwortliche des Auftraggebers, für den im Südring-Center in der Hammer Innenstadt Kundenservice bearbeitet wird, nahmen an der Feier teil und brachten Begrüßungsgeschenke für die Mitarbeiter mit.

Nach einer Führung durch die neuen Räumlichkeiten stießen die inoffiziellen Hauptakteure der Veranstaltung hinzu: Die neuen Simon & Focken-Mitarbeiter. Auch sie sind von der Geschäftsführung begrüßt worden und erhielten Videobotschaften von Mitarbeitern der anderen 17 Standorte der Invitel Unternehmensgruppe. Mit ihnen gemeinsam wurde auf einen erfolgreichen Start angestoßen.

Hintergrund der Neueröffnung ist der Wachstumskurs, auf dem sich Simon & Focken befindet. Mehrere Faktoren wie die Lage der Stadt selbst und der Immobilie hatten Hamm als idealen neuen Standort unter einer Reihe von Kandidaten ergeben. Ausschlaggebend waren schließlich die sehr kooperative Haltung der Partner vor Ort und die Erwartung an den Markt potenzieller Bewerber: Eine Vielzahl an Pendlern, Menschen, die Arbeit suchen und umliegende Hochschulstandorte versprechen Zulauf an Bewerbungen.

Sönke Lorenzen, kommissarischer Standortleiter und einer der vier Geschäftsführer berichtet Positives: „Ich bin überrascht, wie schnell hier alle als Team zusammengewachsen sind.“ Teamleiter Peter Fecke ergänzt: „Mit anonymer Call Center-Atmosphäre hat das hier nichts zu tun. Wir sind zwar Teil eines großen Ganzen, das ist zu spüren, zum Beispiel wird auch hier die Unternehmensethik großgeschrieben: Offenheit, Ehrlichkeit und Menschlichkeit. Aber irgendwie sind wir auch eine ganz eigene Einheit hier. Eine gute Mischung.“

Bewerbungen werden noch immer angenommen. Fragen können per E-Mail an bewerbung@simon-focken.de gestellt werden oder werden telefonisch unter der kostenfreien Hotline 0800 200 12 30 beantwortet.

Braunschweig, den 26. Juni 2017