> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Scholz & Friends und innogy gewinnen beim MAX-Award

„Project Restart“ wurde mit Gold und Best in Show beim MAX-Award als beste Dialogmarketing-Arbeit des vergangenen Jahres ausgezeichnet.

Mit dem „Project Restart“ gelang es Scholz & Friends, den Markenstart der RWE-Tochter innogy mit ihren Geschäften Erneuerbare Energien, Netze&Infrastruktur sowie Vertrieb glaubwürdig als echten Neuanfang zu inszenieren und mit einem für jeden Einzelnen hochrelevanten Thema zu verknüpfen – der Frage, ob man sich selbst noch einmal neu erfinden kann.

Ein minimalistischer TV-Spot und bunte Großflächenplakate – Absender unbekannt –stellten den Deutschen für 2 Wochen eine nur auf den ersten Blick einfache Frage: „Was würdest du tun, wenn du noch einmal neu anfangen könntest?“ Nur eine URL verwies auf die Microsite www.project-restart.org. Hier erzählten prominente Neustarter in bewegenden Videos von ihrem persönlichen Restart. Diese zutiefst emotionale Content-Strategie initiierte im ganzen Land eine Diskussion und bewegte tausende User dazu, ihre privaten Neustarts auf den Social-Media #Restart-Kanälen zu teilen. Der „Restart“ hat aus einem reinen Kommunikations-Thema ein involvierendes Thema gemacht und damit einen herausragenden Beitrag zum Erfolg der anschließenden Markenkampagne geleistet.

Sabine Schmittwilken, Leiterin Global Brand Management innogy SE: „Der wirtschaftliche Neuanfang war ein erster großer Schritt für innogy. Der MAX-Award in Gold und die Auszeichnung als Best in Show zeigen, dass wir auf einem sehr guten Weg sind, die Herausforderungen im Dialog mit unseren Kundinnen und Kunden zu meistern.“

Der MAX-Award bewertet kreative Idee und den messbaren Erfolg von Dialogkampagnen gleichberechtigt. In nur zwei Wochen zählte die Kampagne mehr als 2 Millionen Video-Views bei Facebook, Twitter und Instagram. Mehr als 1 Million Leute haben die Projekt-Website besucht. Mit dem TV-Spot wurden in nur zwei Wochen 80 Prozent aller 18 – 39-jährigen Deutschen erreicht. Allein in den ersten zwei Wochen gab es bereits über 50 Millionen Digitalkontakte. In den sozialen Medien haben über 100.000 Menschen die Frage beantwortet, mit Freunden geteilt oder sich mit dem Hashtag #restart zu einem Neuanfang geäußert.

Constantin Dudzik, Geschäftsführer Strategie Scholz & Friends: „Project Restart hatte so große Schlagkraft im Bereich Dialogmarketing, weil die hochemotionale Frage nach einen Neuanfang viele Menschen persönlich erreicht und zum Austausch anregt. Wir freuen uns, dass dies starke Idee von der Jury ausgewählt und vom Publikum mit Gold und Best in Show belohnt wurde.“

Auch der Deutsche Dialogmarketing Preis legt dieses Jahr einen Restart hin: Zum ersten Mal verleiht der Deutsche Dialogmarketing Verband e. V. die renommierte Auszeichnung unter dem neuen Namen MAX-Award. MAX steht für Marketing Excellence und das Maximum an Kreativität und Effizienz.

Bereits in den vergangenen Jahren gehörte Scholz und Friends zu den Gewinnern beim Deutschen Dialogmarketing Preis mit Kampagnen wie dem „F.A.Z.-Konzertfilm“ für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, „Shout down arms“ für die NGO Control Arms oder „A Parisian Winter Tale“ für Mont Blanc.