> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Cocomore wird digitale Leadagentur bei Tele Columbus

Die Tele Columbus Gruppe, Deutschlands drittgrößter Kabelnetzbetreiber, präsentiert seine Marken unter der neu geschaffenen Dachmarke PŸUR.
Cocomore AG | 09.02.2018
Cocomore wird digitale Leadagentur bei Tele Columbus © Cocomore AG

Seit neuestem präsentiert Deutschlands drittgrößter Kabelnetzbetreiber, die Tele Columbus Gruppe, seine Marken unter der neu geschaffenen Dachmarke PŸUR. In einem Pitch gegen drei namhafte Agenturen hat sich Cocomore als digitale Leadagentur durchsetzen können. Cocomore verantwortet nun den gesamten digitalen Markenauftritt von PŸUR.

Erste Maßnahme des neuen Markenauftritts im Bereich Digital ist die Website www.pyur.com, die Cocomore neu aufgesetzt hat. Das neue Angebot ermöglicht es Nutzern, Internet-, TV- sowie Mobilfunk- und Festnetz-Pakete einfach und schnell abzuschließen, individuell zu kombinieren und jederzeit zu ändern. Die Leistungsstärke und das unkomplizierte, transparente Baukastenprinzip dieser Angebote spiegeln sich im Tarif-Konfigurator der neuen Anwendung wider. Dieser unterstützt die Nutzer optimal darin, den für sie persönlich geeigneten Tarif und das passende Produkt zu finden. Ein modernes Design, das Cocomore auf Basis des neuen Corporate Designs von PŸUR entwickelt hat, rundet den neuen Auftritt ab. User Experience- und Visual-Design sowie Content und Frontend-Entwicklung stammen von Cocomore. Mithilfe der Augsburger Agentur Amplexor wurde die Backend-Entwicklung auf Basis der Komponenten der Adobe Marketing Cloud umgesetzt.

„Mit PŸUR ist nicht nur ein neuer Name geschaffen worden“, erklärt Tobias Schmidt, Chief Marketing Officer der Tele Columbus Gruppe. „Es geht uns darum, ein anderes Verständnis der Beziehung zwischen unseren Kunden und uns zu schaffen. Wir danken Cocomore, dass sie es geschafft haben, diese Botschaft auch konzeptionell und visuell in die digitale Welt zu überführen, mit dem Konfigurator als das Herzstück unserer Plattform.“