> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

135 neue Daten-Partner für Digitaldaten-Vermarkter Q division

Der Digitaldatenvermarkter Q division konnte in den vergangenen zwölf Monaten sein Daten-Partnernetzwerk mit 135 neuen Partnern massiv ausbauen.
Q division GmbH | 22.02.2018

Der Frankfurter Digitaldatenvermarkter Q division konnte in den vergangenen zwölf Monaten sein Daten-Partnernetzwerk mit 135 neuen Partnern massiv ausbauen. Dies entspricht einem Wachstum um 265 Prozent. Zu den nun insgesamt 186 Daten-Partnern gehören Online-Shops, Preisvergleichs- und Special-Interest-Portale. Auf den Partner-Seiten erhebt Q division datenschutzkonform anonyme Nutzerdaten und stellt sie Marken und Herstellern als Targetingfilter zur Verfügung. Das Besondere: Die Daten basieren auf konkreten Handlungen des Nutzers, die ein Kaufinteresse anzeigen. Mit Hilfe dieser Buying-Intent-Daten können Werbungtreibende die Effektivität ihrer Kampagnen deutlich steigern und neue kaufaffine Nutzer unabhängig von ihrer klassischen Zielgruppenzugehörigkeit erschließen.

92 Millionen User-Daten pro Monat
Auch der Datenpool, den das Unternehmen Werbungtreibenden und ihren Mediaagenturen für die gezielte Aussteuerung ihrer Werbekampagnen anbieten kann, ist um 84 Prozent auf 92 Millionen User-Daten pro Monat gewachsen. Seit September 2017 versorgt Q division auch die Vermarktungsgesellschaft IP Deutschland mit seinen Intent-Daten. Damit profitieren IP-Kunden auch bei direkt im Netzwerk eingebuchten Kampagnen von den entsprechenden Targetingfiltern.

Gerald Banze, geschäftsführender Gesellschafter von Q division, erklärt die Vorteile der Buying-Intent-Daten für Werbungtreibende und Agenturen: „Unsere Daten basieren nicht auf Algorithmen, sondern sind für unsere Werbekunden transparent in Bezug auf Datenquelle und Zeitpunkt der Erhebung. Wir identifizieren auf den Seiten unserer Datenpartner sekündlich Nutzer, die einen Kaufentscheidungsprozess starten. Dass die Nachfrage nach Buying-Intent-Daten rasant zunimmt, überrascht nicht: Kunden wie Goodyear erreichen durch die zielgerichteten Kampagnen Klickraten, die rund 30 Prozent über dem Durchschnitt** liegen.“

Melanie Vogelbacher, Geschäftsführerin von Q division, kennt die Anforderungen der Datenpartner: „Immer mehr Webseitenbetreiber und Online-Shops erkennen, dass Marken bereit sind, in hochwertige Targetingfilter zu investieren und dass sie diese Daten liefern können. Mit Q division haben sie einen Partner, der ihre Daten vermarktungsgerecht segmentiert und kontrolliert der Werbeindustrie zur Verfügung stellt. Gegenüber allen Beteiligten stellen wir Transparenz und Qualität sicher.“

Q division erhielt kürzlich als einer von wenigen Anbietern das Programmatic Advertising Qualitätszertifikat des Bundesverbands Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW). Die Auszeichnung bestätigt Professionalität, Transparenz und hohe Kompetenz in dieser Disziplin.