> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

HubSpot erweitert All-in-one-Plattform um Integration mit Workplace by Facebook

Neue Integration sorgt für Informationsaustausch zwischen HubSpot und Workplace | Integration ab sofort verfügbar
HubSpot | 03.05.2018
HubSpot sendet direkte Benachrichtigungen zu Ereignissen an Workplace. Über einen Link können alle Details in HubSpot eingesehen werden. © HubSpot

Berlin, 3. Mai 2018 – Ab sofort ist eine neue Integration der All-in-one-Lösung für Marketing, Vertrieb und Kundenservice von HubSpot mit der Kollaborationsplattform Workplace by Facebook verfügbar. Mit der neuen Zusammenarbeit bauen beide Unternehmen die bestehende Partnerschaft weiter aus.

Viele Unternehmen organisieren über die Kollaborationsplattform Workplace von Facebook ihren internen Informationsaustausch, zum Beispiel über Gruppenchats, Screen-Sharing oder Videokonferenzen. Mit der neuen Integration erhalten Vertriebsmitarbeiter relevante Informationen unmittelbar dort, wo sie arbeiten: in Workplace. Durch die gemeinsame Schnittstelle können Benachrichtigungen direkt aus HubSpot an Workplace gesendet werden, beispielsweise zu Aktivitäten von Kollegen oder Leads. Die Benachrichtigungseinstellungen können Vertriebsmitarbeiter selbst konfigurieren und dabei unter anderem aus Dokumentenaufrufen, Erinnerungen, Erwähnungen und Aufgaben auswählen. Jede Benachrichtigung führt über einen Link wieder in die HubSpot-Plattform zurück, wo Nutzer weitere Einzelheiten zum Ereignis einsehen können.

„Die neue Integration ist der nächste Schritt in unserer produktübergreifenden Partnerschaft mit Facebook. Durch die Schnittstelle mit Workplace können wir die Tools unserer Kunden verbinden und ihnen dadurch helfen, Zeit einzusparen und ihre Produktivität zu steigern. Im Vertrieb zählt jede Minute. Mit der neuen Integration stellen wir sicher, dass Vertriebsmitarbeiter keine günstige Gelegenheit mehr verpassen.“
Brad Coffey, Chief Strategy Officer, HubSpot

Die Studie „How Salespeople Learn“ von HubSpot hat offenbart, dass Vertriebsmitarbeiter lediglich ein Drittel ihrer Zeit für den direkten Kontakt mit potenziellen Kunden aufwenden und ein Großteil ihres Arbeitstags auf Dateneingabe und organisatorische Aufgaben entfällt. An dieser Stelle soll die neue Integration einen Produktivitätsgewinn schaffen und mehr Zeit für den direkten Kundenkontakt freisetzen.

Weitere Informationen zur neuen Integration sowie zur Partnerschaft von HubSpot und Facebook können Sie über den Pressekontakt anfordern.

Pressekontakt
PSM&W Kommunikation
Aline Stang & Beatrice Gaczensky
Clemensstraße 10
60487 Frankfurt am Main
E-Mail: hubspot@psmw.de