> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Kundenbindung durch Webkalkulatoren

Für eine erfolgreiche Website ist es wichtig, den Usern etwas bieten zu können. Effiziente Webkalkulatoren helfen dabei.
Olaf Karstein | 27.08.2018

Ein gutes Tool ist hier beispielsweise der Onlinerechner. Diese können für regelmäßige Besucher sorgen und ebenso werden Googlerankings positiv beeinflusst (Stichwort: Verweildauer). Der Traffik, der dadaruch entsteht bringt die Seite in den Suchergebnissen von Google und Co weiter voran. Auch gerade auf lange Sicht können hier die Rankings nachhaltig verbessert werden. Dank der flexiblen Angebote von www.mein-onlinerechner.com gehört auch die Frage der Programmierung und Implementierung solcher Tools der Vergangenheit an. Ein Online Webkalkulator kann in nur wenigen Schritten eingebunden werden und das selbst von Laien.


Was können die Werkzeuge von mein-onlinerechner.com?



Mittlerweile haben angemeldete User bei mein-onlinerechner.com eine große Auswahl an fertigen Programmen und Wekzeugen. Diese kann man kostenlos auf der eigenen Webseite verwenden. Beispielsweise gibt es Tools, mit denen man die Fläche von Fenstern berechnen kann. Ebenso gibt es Tools, mit denen die Lukrativität von Stromspeichern-Anschaffungen ermittelt werden kann. Doch auch die Zinskalkulation, sowie ein Onlinerechner für den Wärmebedarf stellen interessante Werkzeuge dar.


Mein-onlinerechner.com als Assistent für Entwickler und Programmierer



Entwicklern und Programmierern, insbesondere auch Webdesignern bietet die Plattform die Möglichkeit, eigene Onlinerechner (oder Webkalkulator) zu erstellen. Diese können sogleich auf diversen Webprojekten und Homepages veröffentlicht werden. Dies birgt ein gutes Potenzial, wenn es um die Individualisierung von Websites geht. Neben einem Formelrechner für die Fahrschule ist auch der Wärmebedarfsrechner denkbar. Komplizierte Programmiertechniken und selbst Programmieren sind hierzu jetzt nicht mehr erforderlich. Bei mein-onlinerechner.com kann man ebenso fachmännische Hilfe von erfahrenen Programmierern in Anspruch nehmen. Ein passendes Tool kann man sich auf diese Weise nach eigenen Kriterien und Vorgaben entwickeln lassen. Hierfür gibt es einen speziellen PREMIUM-Service. Ein Beispiel hierfür ist dieser Online Edelmetallrechner.


Analyse Tools zur Datenerfassung



Bei mein-onlinerechner.com wird ebenfalls fündig, wer gerne erfahren möchte, womit genau sich die Webseitenbesucher auf der eigenen Website beschäftigen. Die Funktionsweise eines solchen Tools wird direkt auf der eigenen Website präsentiert anhand von Statistiken. Auf diese Weise kann man Analysen und User Statistiken gleich kompetent auswerten. Doch die Daten können nicht nur in einem schlichten UI angezeigt werden, sondern auch grafisch ansprechende Lösungen sind möglich. Auch Online-Umfragen können auf diese Weise kostengünstig und effizient realisiert werden. Eine separate Seite muss für diese Anwendungsbereiche jetzt nicht mehr eingerichtet werden. Auch die Einbindung in die Webseite ist jetzt ein Kinderspiel. Komplizierte Programmierungen und Codearbeit ist hierzu jetzt nicht mehr erforderlich. Ganz einfach kann der Onlinerechner mittels iframe oder Javascript in eine bestehende Webseite eingebunden werden. Ohne etwas hinzu zu programmieren ist der Rechner bzw. Webkalkulator für die Webseite sogleich einsetzbar. Insbesondere Nutzern von CMS (Content Management System) spielt das in die Hände. Beispielsweise muss der Code bei WordPress einfach nur in ein leeres Textwidget kopiert werden. Der Onlinerechner lässt sich also an einer beliebigen Stelle in der Widgetzone anzeigen, ebenso wie an Positionen im Content. Auf diese Weise bleibt man mit dem Webkalkulator stets felxibel und kann ihn exakt nach seinen Vorstellungen positionieren.


Vorteil von Webkalkulatoren



Mit Hilfe von Webkalkulatoren lassen sich Kunden gezielt binden. Wenn ein Kunde auf Ihre Webseite kommt, dann will dieser immer gleich wissen, wieviel ein Produkt oder eine Dienstleistung kostet. Insebesondere bei variablen Kosten ist hier ein Webkalkulator oder Onlinerechner ein nützliches Tool.

So kann beispielsweise der Wärmebedarf berechnet werden oder ein Berechnungswerkzeug zur Kalkulation von Zinsen. Doch auch Fahrschulen, Banken oder Versicherungen benötigen oft Online Webkalkulatoren. Hier kann der Kunde gleich auf der Webseite seinen Preis kalkulieren lassen und sich im Anschluss automatisch ein Angebot erstellen lassen. Dies ist mit Onlinerechnern jetzt im Handumdrehen möglich.