> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Rechnungen per E-Mail versenden - Was ist zu beachten?

27.07.2007 11:00

Der elektronische Rechnungsversand per Email senkt Kosten und vereinfacht Prozesse, es müssen aber einige, u.a. steuerliche Vorgaben beachtet werden.


Download des Webinars

Zum Speichern der Audiodatei rechte Maustaste und "speichern unter". Sie können aber auch direkt unseren Podcast abonnieren, auch direkt über iTunes.





Der elektronische Rechnungsversand per Email senkt Kosten und vereinfacht Prozesse insbesondere im B2B Bereich. Dies gilt für Versender und Empfänger. Um dieses Verfahren korrekt nutzen zu können müssen Steuervorschriften, ablauftechnische Vorgaben und nicht zuletzt die Belange des Empfängers, also des Kunden berücksichtigt werden. Dieses Webinar gibt einen Überblick über die Thematik.

Stefan Frohnhoff war von 1999 bis 2007 als Geschäftsführer verantwortlich für die Tochterunternehmen von Premiere Global Services in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien. Das Unternehmen realisiert und betreibt ASP-basierte Kommunikationsdienstleistungen und –Services per Email, SMS, Voice und Fax, darunter auch den elektronische Rechnungsversand, für über 2.000 Kunden in den genannten Ländern.

Files: