print logo
- Anzeige -

Jeden Tag etwas NEUES tun - 111 Ideen für mehr Kreativität & Selbstbewusstsein

Sagen Sie doch einfach JA! Die Welt birgt so viele Abenteuer, wenn man sich nur darauf einlässt. Stephan Ehlers hilft und gibt Tipps dafür.
Autor: Stephan Ehlers,
2011, 37 Seiten, Verlag: Fql Publishing, 6,50 Euro ISBN: 9783940965523
Jeden Tag etwas Neues zu tun ist eine der wirksamsten Methoden, Kreativität und Kraft zu tanken, weil es …
o …die Wahrnehmung schärft
o …die Kreativität und Spontaneität fördert
o …das Selbstwertgefühl steigert
o …das Selbstbewusstsein stabilisiert & beflügelt
o …die Souveränität im Umgang mit bzw. in unsicheren Situationen fördert.

Wenn Sie es schaffen, zehn Tage hintereinander jeden Tag etwas neu oder anders zu machen, was Sie zuvor so noch nie getan haben, werden Sie schon erste Erfolge direkt „spüren“. Sie werden dann Interesse bekommen, „am Ball“ zu bleiben. Nach 30 Tagen wird es zum „Selbstläufer“, d.h. Sie haben Spaß daran gefunden und müssen sich nicht mehr „zwingen“, etwas Neues auszudenken.

Wie Sie es schaffen, dauerhaft (!) jeden Tag etwas Neues zu tun? Jeden Abend, wenn Sie ins Bett gehen, stellen Sie sich immer zwei Fragen.
1) Was habe ich heute anders gemacht als sonst?
2) Was nehme ich mir für morgen vor?

Nur diese zwei Fragen genügen, “dran” zu bleiben. Wenn Ihnen nichts einfällt, dann stehen Sie schnell noch einmal auf. So können Sie den Tag noch einmal retten. Wenn das Aufstehen nach dem Hinlegen für Sie nichts Außergewöhnliches darstellt, machen Sie gleich nach dem Aufstehen 5-7 Liegestützen vor dem Bett und legen sich gleich wieder hin … das haben Sie dann sicher zum ersten Mal gemacht.

Ich höre schon Ihre Frage: „Warum sollte ich jeden Tag etwas Neues tun?“ Weil dies wirklich das beste, effektivste und wirksamste Aufwand-Nutzen-Verhältnis ist, das Sie bekommen können, um schnell und zuverlässig Selbstbewusstsein und Kreativität zu tanken sowie sicher in unsicheren Situationen zu werden.
> Weil es bei jedem Menschen positive Auswirkungen hat und einen persönlich, privat und beruflich weiter bringt. Ohne Ausnahme!
> Es ist überaus einfach und für jedermann-/frau durchführbar.
> Man benötigt keinerlei Hilfsmittel … zumindest in den ersten Wochen und Monaten. Später wird es Ihnen eventuell sogar Spaß machen, Requisiten gezielt einzusetzen.
> Lerntempo sowie Art und Umfang der Durchführung entscheidet jeder individuell je nach Risikobereitschaft, Gemütsverfassung, Lust und Laune.
> Sie müssen keine zusätzliche Zeit investieren … zumindest in den allermeisten Fällen nicht. Wenn es in Ausnahmefällen dann doch zusätzlich Zeit in Anspruch nimmt, reden wir von 1, 3, max. 5 Minuten!
> Es ist völlig schmerzfrei.
> Freudvolles Lernen ist möglich und wird so über diese einfache Methode wiederentdeckt.

Leseprobe: http://www.fql-publishing.com/111_Ideen_Neues_zu_tun_Leseprobe.pdf