print logo
- Anzeige -

Leben statt kleben

Birgit Medele zeigt auf verständliche und unterhaltsame Weise, wo „Energielecks“ sein könnten. Besonders beim Aufräumen können wir Ballast abwerfen.
Autor: Birgit Medele,
2011, 200 S., Euro 12,80 ISBN: 9783942509053
Alle Menschen haben von Natur aus Lebensenergie zur Verfügung. Unterschiedlich ist nur, was wir damit machen: manche leben, andere kleben. Vielen bleibt kaum etwas für die wahren Schönheiten des Lebens übrig, weil jede Menge verbraucht wird, ohne es bewusst zu bemerken. Auffällig wird dies erst durch Symptome wie Lustlosigkeit, Ausgebrannt Sein, Sinnleere, Sorgen, Klagen oder Ängste – das Leben fällt schwer.

Birgit Medele zeigt auf verständliche und unterhaltsame Weise, wo solche „Energielecks“ sein könnten. Besonderes Augenmerk legt sie dabei auf Energie, die in „Besitz und Kram“ gebunden ist und uns ganz wesentlich zum Leben fehlt. Mit einem guten Schuss Humor inspiriert und motiviert sie, loszulassen und Ballast abzuwerfen.

Mit jedem Clutter (alles Überflüssige, was wir nicht wirklich brauchen oder mögen) den wir aufräumen oder ausmisten wird Energie frei für die wesentlichen Dinge und die Schönheiten des Lebens: Freude, Gelassenheit. Selbst-bestimmung, Erfolg...