print logo
- Anzeige -

Gespräche über Führung - Zehn Führungspersönlichkeiten geben Einblick

Aus der Praxis für die Praxis - das Nachdenken über
die eigene Führungsqualität anregen
Autor:
Verlag: Springer Gabler | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
2018, 200 Seiten, 44,99 Euro; Autorin: Cornelia Knoch ISBN: 9783658168360
Warum haben manche Führungspersonen mehr Erfolg als andere? Was unterscheidet sie persönlich und was machen sie anders? Wie erreichen sie ihre Mitarbeiter? Was macht sie als Leader besonders? In ihrem neuen Buch bildet Dr. Cornelia Knoch eine Reihe außergewöhnlicher Macherinnen und Macher ab, die etwas wagen, Herausforderungen meistern und damit Wirkung erzielen. Wenn auch in verschiedenen Branchen aktiv, gibt es Verbindungen zwischen ihnen: Sie haben eine Mission, eine Haltung, eine Meinung und setzen diese konsequent um. Das Buch gibt Einblick in ihren Alltag in Unternehmen, Start-ups und öffentlichen Institutionen.
Dieser Lesestoff ist wertvoll für alle, die sich offen mit Führung auseinandersetzen wollen – unabhängig von den vielen Konzepten, Modellen und Instrumenten, die es bereits gibt. Die Interviews regen an, über die eigene Führungspraxis nachzudenken und sie zu hinterfragen. „Wir lernen am besten an überzeugenden Rollenmodellen, also an Menschen, die mit Beispiel voran gehen. Mit ihnen kann sich der Leser identifizieren oder an ihnen reiben. Das bringt neue Einsichten und bestärkt. Denn Mut zu führen braucht es heutzutage“, sagt die Autorin.
Einen Blick hinter die Kulissen des Führungsalltags, wertvolle Gedankenanstöße und Inspiration
für alle, die bereits führen oder führen möchten – das ist das Anliegen von Knoch. Sie nutzt die Interviewform, um persönliche Wendepunkte, den Umgang mit Menschen und Querverbindungen zwischen den Führungsbiografien aufzuzeigen. Abgerundet werden die Gespräche durch Hintergrundinformationen und Statements zum Nachdenken. Im Resümee, das als Leitfaden für den persönlichen Führungserfolg genutzt werden kann, zieht Knoch die wichtigsten Erkenntnisse aus den Gesprächen zusammen.

Mit Beiträgen von:
Max Wittrock, Co-Gründer und Co-Geschäftsführer von mymuesli
Silvia Neid, frühere Bundestrainerin der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft, Leiterin der Scouting-Abteilung für Frauen- und Mädchenfußball beim DFB
Andreas Gebhard, Mitgründer und CEO der re:publica
Maria Groß, Sterneköchin und Inhaberin der Bachstelze in Erfurt
Hans Thomann, Geschäftsführer des Musikhauses Thomann International
Uwe Lübbermann, Gründer des Premium Kollektivs
Jana Tepe und Anna Kaiser, Gründerinnen und Geschäftsführerinnen Tandemploy
Michael Schmuck, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Neuss
Gisela Grimme, Schulleiterin der Elisabeth-Selbert-Schule Hameln, deutsche Schulpreisträgerin

Informationen zur Autorin
Dr. Cornelia Knoch ist Inhaberin der Dr. Cornelia Knoch Beratung und assoziierte Partnerin von RMW consult AG, einer Beratungsboutique für Banken in Zürich. Cornelia Knoch berät und moderiert komplexe Führungs- und Kulturentwicklungsprozesse in Unternehmen in der Schweiz und in Deutschland, heute insbesondere im Bankensektor. Als Expertin für die Führung und für die Entwicklung von Mitarbeitenden ist sie seit mehr als 20 Jahren im Profit und Non-Profit Bereich tätig, u.a. als Führungskraft, Beraterin, Studiengangsleitern und Dozentin im Hochschulkontext. Hier wirkt sie heute noch als Referentin und ist darüber hinaus Autorin verschiedener Publikationen.