print logo
- Anzeige -

E-Sportbusiness: Online-Marketing und - Management für Sportvereine

Autor: sportvereins-akademie,
Verlag: Dr. Bernd Fischel & Partner
2008, 297 Seiten, 39,00 Euro ISBN: 3000145869
Alle Sportvereine, die einen Internetauftritt haben und e-Mail nutzen, können von diesem Buch profitieren! - auch für andere (Non-Profit)-Vereine und Gemeinschaften geeignet!


Die Verflechtung von Sport- und Internetökonomie ist Gegenstand meiner Arbeit. Da der Sport zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden ist und das Internet die Welt verändert, ist das Sportbusiness im Internet eine theoretisch reizvolle und praktisch relevante Fragestellung. Der Begriff des E-Business ist mittlerweile ein Standardbegriff der New Economy, die digitale Wirtschaft im Internet. In meiner Arbeit wird ein Konzept für das Elektronische Sportbusiness (E-Sportbusiness) im Internet und ein Online-Marketing-Managementsystem für Sportvereine (OMMS) entwickelt. Dabei geht es um das Zusammenwirken von Sportvereinen, Business und Internet.

Im Mittelpunkt meiner Arbeit wird ein umfassendes sportökonomisches Instrumentarium für Sportvereine im Internet entwickelt und dargestellt. Es wird ein Bezugsrahmen für das Sportbusiness im Internet (E-Sportbusiness) ausführlich konzipiert und beschrieben. Ein ganzheitliches Konzept zum effizienten und wirkungsvollen Einsatz und zur Nutzung des Internets in Sportvereinen wird geboten. Die vier Bausteine des E-Sportbusiness als Online-Geschäftsmodell werden entwickelt und ausführlich dargestellt. Es wird eine Analyse des E-Sportbusiness und -commerce und die Instrumente vorgenommen, die das Sportbusiness im Internet ausmachen. Aufbauend auf dieser Analyse des E-Sportbusiness wird ein OMMS (Online-Marketing-Managementsystem für Sportvereine) konzipiert und auf der Basis eines CMS (Content-Management-System) realisiert. Es werden dann Gestaltungs- und Handlungs-empfehlungen für Sportvereine im Internet abgeleitet und formuliert. Alle Vereine, die einen Internetauftritt haben und E-Mail nutzen, können von meiner Arbeit profitieren.

Für Seminare, Kurse etc. stehe ich auch gerne zur Verfügung, wenn es um meine Spezialgebiete: Sportökonomie, Internetökonomie, -informatik und betriebswirt­schaftliche Grundlagen des Sport und der Sportvereine geht.