print logo
- Anzeige -

7 Tipps für Ihren Twitter-Auftritt

Twitter ist mit 500 Millionen registrierten Nutzern der weltweit größte Mikroblogging-Dienst.
Melanie Tamblé | 08.10.2012

Täglich versenden die Tweeter rund 400 Millionen Kurznachrichten, um mit ihren Followern und dem gesamten Social Web in Kontakt zu treten. Für Unternehmen gewinnt Twitter zunehmend an Bedeutung, da sich über die Mikroblogging-Plattform Pressemitteilungen und Produktinformationen schnell und einfach veröffentlichen und verbreiten lassen. Die Veröffentlichung spannender Inhalte über Twitter unterstützen Unternehmen dabei, neue Follower für ihr Twitter-Profil zu gewinnen und ihre Leser-Basis effektiv zu vergrößern.

7 Tipps für spannende Tweets


1. Teasern Sie neue Produktpräsentationen an
Kurznachrichten sind auf maximal 140 Zeichen begrenzt. Daher eignet sich Twitter besonders als vorstellendes Informationsmedium, um das Interesse Ihrer Follower für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte und Dienstleistungen zu wecken. Stellen Sie kurz ein neues Produkt vor und führen Sie Ihre Leser mittels Link zu der entsprechenden Produktseite oder direkt zum virtuellen Verkaufsraum. Für mehr Abwechslung können Sie aktuelle Produkteinführungen auch mit Bildern und Videos anteasern.

2. Kündigen Sie Veranstaltungen an

Machen Sie in Ihren Tweets auf Konferenzen, Messen oder Webinare aufmerksam, die für Ihre Follower interessant sind. Binden Sie einen Link ein, um Ihre Leser auf Ihre Unternehmenswebsite oder Ihren Corporate Blog zu lenken und über Termine, Inhalte und Anmeldemöglichkeiten zu informieren. Konferenzen und Messen eignen sich zudem für regelmäßige Tweets über die aktuellen Entwicklungen.

3. Teilen Sie relevante Branchen-Informationen mit Ihren Followern
Das Internet bietet eine Fülle interessanter Informationen. Neben eigenen Beiträgen können Sie ebenso Inhalte aus Blogs, anderen sozialen Netzwerken und Branchen-Websites auf Twitter veröffentlichen. Besonders geeignet sind interessante News, Infografiken und Studien sowie unterhaltsame Bilder und Videos, die in Verbindung mit Ihrer Branche stehen und über die sich Ihre Produkte und Dienstleistungen wirkungsvoll in Szene setzen lassen. So bieten Sie Ihren Followern abwechslungsreichen Lesestoff und steigern die Aufmerksamkeit neuer Leser für Ihr Twitter-Profil.

4. Kommentieren Sie aktuelle Ereignisse
Menschen honorieren kompetentes Wissen mit erhöhter Aufmerksamkeit. Präsentieren Sie sich daher als kompetenter und kommunikativer Ansprechpartner, indem Sie fundierte Kommentare zu aktuellen Ereignissen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft abgeben. Achten Sie darauf, jederzeit den Bezug zu Ihrer Branche und Ihren Angeboten herstellen zu können.

5. Laden Sie Ihre Follower zu unterhaltsamen Gewinnspielen ein
Gewinnspiele sind eine Möglichkeit, um Ihre Follower zum Mitmachen zu animieren. Gewinnen Sie über Ihre Tweets das Interesse Ihrer Leser und stellen Sie ihnen attraktive Preise in Aussicht. Ein Gewinnspiel lässt sich auch komplett über Twitter ausrichten. Stellen Sie zum Beispiel eine Frage zu Ihrem Unternehmen oder einem Ihrer Produkte und Ihre Follower müssen über Tweets antworten. Oder Sie bitten Ihre Leser einen bestimmten Tweet zu retweeten, um an der Auslosung zum Gewinnspiel teilzunehmen. So können Sie effektiv neue Follower für Ihr Twitter-Profil gewinnen.

6. Retweeten Sie relevante Kurznachrichten Ihrer Follower
Steigern Sie die Sympathien für Ihr Unternehmen, indem Sie öffentlich Interesse für die Tweets Ihrer Follower bekunden. Wählen Sie geeignete Nachrichten, die Sie mit Ihrem Unternehmen und Ihren Angeboten verbinden können und die auch Ihre Leser interessieren. Die Nutzer zeigen sich häufig dankbar und retweeten auch Ihre Veröffentlichungen. So erreichen Sie auch Leser, die Sie nicht bereits als Follower für Ihr Twitter-Profil gewinnen konnten.

7. Machen Sie Ihre Follower auf Ihre PR-Botschaften aufmerksam
Nur wenige Interessenten finden den Weg direkt auf die Unternehmenswebsite oder den Corporate Blog. Damit Ihre PR-Botschaften, wie Pressemitteilungen, Produktinformationen, Fachbeiträge, Präsentationen, Bilder und Videos nicht unentdeckt bleiben, machen Sie Ihre Follower kurz auf Ihre neuen Veröffentlichungen aufmerksam. Nutzen Sie neben Twitter noch viele verschiedene Social Media wie Facebook, LinkedIn und Xing, um die Reichweite Ihrer Artikel signifikant zu steigern und weitere interessierte Leser mit Ihren Inhalten zu erreichen.

Weitere Informationen rund um Twitter finden Sie in dem Whitepaper „Twitter für Unternehmen – Ein Leitfaden“. Erfahren Sie, welche nützlichen Funktionen Twitter für die Kommunikation im Social Web bietet und wie sich die Mikroblogging-Plattform erfolgreich in die PR- und Marketingarbeit einbinden lässt.