print logo
- Anzeige -

Aufmerksamkeit gezielt steuern durch moderne Möglichkeiten der Werbung

Unternehmer und Selbständige können mittels moderner Printwerbung Kunden im Wahrsten Sinne des Wortes auf einen Blick überzeugen.
Frank Schneider | 27.08.2013

Eine simple Werbewahrheit: Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck

Eine andere wesentliche Eigenschaft in Bezug auf wirkungsvolle Printwerbung ist, dass der erste Eindruck zählt. Und eben diesen machen sich Menschen schon nach wenigen Sekunden. Ein gefälltes Urteil lässt sich dabei nur sehr schwer wieder revidieren. Die Auswirkungen für den Marketingerfolg können desaströs sein, denn wenig überzeugende Printwerbung kommt nicht nur schlecht beim Empfänger an, sie löst im Unterbewusstsein auch automatische Bewertungsprozesse mit Blick auf die Arbeitsweise des Absenders aus, ganz nach dem Motto 'Wenn die dort immer so schlecht arbeiten, dann möchte ich nicht mit dieser Firma kooperieren'. Wer den Marketingerfolg von Printwerbung nachhaltig steigern und seine Produktpalette professionell an den Kunden bringen möchte, sollte sich von der besten Seite präsentieren.

Hinter der optischen Fassade müssen gute Inhalte zu Tage treten

Was nützt Kunden das beste Angebot, wenn es als unstrukturierte und unübersichtliche Blattsammlung nach dem Öffnen in sich zusammenfällt? Eine handliche und kompakte Präsentationsmappe hingegen wirkt unmittelbar auf das wahrgenommene Image. In einer solchen Mappe können Informationen überschaubar und ansehnlich präsentiert werden. Mit wirkungsvollen Visualisierungen kann die Aufmerksamkeit des Lesers gezielt gesteuert werden. Öffnet der Werbeempfänger hingegen ein nichtssagendes Angebot, so ist das Interesse direkt zu Beginn erloschen. Die Chancen, dieses Interesse später wieder zu erwecken, sind äußerst gering. Auch gilt es, Printwerbung nicht mit zu viel Text zu überladen. Empfehlenswert sind ausdrucksstarke Überschriften und kompakte Zusammenfassungen, die alle wichtigen Informationen leicht erkennbar machen. In Kombination mit ausdrucksstarken Grafiken und relevanten Visualisierungen kann die Botschaft auch auf dem so wichtigen visuellen Wahrnehmungskanal verstärkt werden.

Moderne Printwerbung: Wirkungsgrade und Vorteile

- große Auflagen erreichen schnell ein breites Zielpublikum
- Printwerbung kann Kunden auf Internetseiten lenken (Aktivierung durch QR-Code möglich)
- ein professionelle Gestaltung lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters
- Printwerbung ist nicht vergänglich, sie wird im Idealfall immer wieder zur Hand genommen

Der durchschlagende Werbeerfolg steckt oft im Detail

Natürlich wirkt eine Präsentationsmappe als Ganzes, doch jede einzelne Komponente will gut durchdacht sein. Die Gestaltungsmöglichkeiten jedenfalls sind nahezu unbegrenzt, angefangen von der Größe, der Farbe der Mappe, der Schriftart und -größe bis hin zur Papier- und Druckqualität. Auch hier sollten Sie sich buchstäblich vor Augen halten, dass menschliche Bewertungsprozesse überwiegend unbewusst ablaufen. Auch wenn die Farbgebung scheinbar keinen großen Einfluss hat, so kann sie dennoch unbewusst zur Ablehnung führen. Unterbewusste Wahrnehmungsprozesse sind eng mit Intuition verbunden. Daher kann es nie schaden, die fertige Präsentationsmappe selbst kritisch zu beäugen oder sie zur Probe neutralen Betrachtern vorzulegen. Der betriebswirtschaftliche Vorteil von Printwerbung ist, dass solche professionellen Dienstleistungen flexibel outgesourct bzw. eingebunden werden können. Printwerbung respektive Präsentationsmappen können Sie z.B. in dieser Onlinedruckerei drucken lassen. Hier genießen Werbeabteilungen von Unternehmen hochwertige und standardisierte Möglichkeiten der Printwerbung, um Kunden zu überzeugen. Die große Vielfalt der kreativen Gestaltungsoptionen erlaubt eine maximale Individualisierung von Präsentationsmappen. Für kurzfristige Marketingaktionen sind auch gut gemachte Flyer eine wirkungsvolle Alternative.

Betriebswirtschaftliche Sichtweisen auf zeitgemäße Printwerbung

- gedruckte Werbung wird aufmerksamer verfolgt als flüchtige Werbespots
- der Empfänger einer Präsentationsmappe will überzeugt werden (Kaufinteresse vorab gegeben)
- Unternehmen können flexibel auf Angebote zurückgreifen (Outsourcingoption)
- Transparenz durch Controlling der Werbemaßnahmen

Marketing 2.0 mit pfiffigen Präsentationsmappen: Was Kunden von Werbung erwarten

Als Unternehmer sollten Sie die Chance nutzen, um Kunden mit wenigen Blicken von Ihrem Angebot zu überzeugen bzw. das Interesse zu wecken. Damit ist bereits die Basis für eine mögliche Zusammenarbeit sowie Erträge in der Zukunft gegeben, quasi als Return-of-Investment für Ihre Investitionen in Printwerbung. Vor Augen halten sollten Sie sich immer, dass Printwerbung in gewisser Weise auch unterhalten und gezielt informieren soll. Im Idealfall setzen Sie diesen Werbeträger so ein, um Mehrwerte für Kunden visuell greifbar zu machen und um sich im Gedächtnis des Betrachters zu verankern. Auch wenn so manche Werbemaßnahme nicht sofort zum großen Erfolg wird, so sind die Langzeiteffekte nicht zu unterschätzen.