print logo
- Anzeige -

Das neue XING Portfolio - Jetzt wird es Zeit

Am 30.09. schaltet Xing den alten "Über Mich" - Bereich ab. Die wenigsten Nutzer aber haben Ihr neues Portfolio schon erstellt. Was passiert dann?
EMarCon | 09.09.2013

Am 10. Juli begann Xing mit der Umstellung auf das neue Design. Weg von der stark Lebenslauf geprägten Ausrichtung als Jobbörse entwickelt sich Xing zu einer verbesserten Profildarstellung, die nun auch Freiberufler, Selbständige und Unternehmer besser für sich nutzen können. Die Änderungen im Design waren durchgehend sehr positiv.

Die auffälligste Umstellung ist der Wegfall des "Über mich" Bereiches. Er wird neben dem Profil in der Google Suchergebnisliste angezeigt. Dann also, wenn Nichtmitglieder oder nicht eingeloggte Mitglieder über Google auf die Xing Profile stoßen. Das die "Über mich" Bereiche werblich ansprechend aufbereitet sein muss, versteht sich von selbst. Nun aber fallen Sie zum 30.09. weg. Xing hält bis zu diesem Datum die alten Daten noch vor. Danach sind sie endgültig verloren.

Höchste Zeit sich das neue Portfolio einzurichten. Es geht zum einen kinderleicht und bietet zudem viel mehr Möglichkeiten . Musste man früher noch Bilder über externe gesicherte Seiten hoch laden und darauf verlinken, genügend heute nur noch einige wenige Klicks.

In dem neuen Portfolio lassen sich nun einfach per Klick Bild (auch PDF) und Text Elemente hinzufügen und per Drag and Drop beliebig verschieben. In den Bildbeschreibungen lassen sich auch URL´s eingeben, so dass die Bilder auch als Tabs mit Verlinkung verwendet werden können. Für die Bilder gibt es eine minimierte (3 Fotos in einer Reihe) und eine maximierte Darstellung. Sehen Sie mein Beispiel.

Man muss kein Grafiker oder Künstler sein, um die Portfolio Seite ansprechend und funktionell zu gestalten.

Sogar mit einem Impressum hat Xing mittlerweile nachgebessert. Denn mittlerweile ist die Xingseite eine eigene Internet Präsenz. Das Impressumsfeld ist dabei ganz rechts unten, klein und leicht zu übersehen.

Ab dem 30.9. bekommt das Portfolio richtig Relevanz. Dann nämlich, wenn es keine Über Mich Seite mehr gibt.