print logo
- Anzeige -

Bleiben Sie im Gedächtnis des Kunden!

Der Weg zur Kundenbindung
Hans Fischer | 25.11.2013

Bleiben Sie im Gedächtnis des Kunden!
"Postsales" ist "Presales" - oder nach dem Verkauf ist vor dem Verkauf. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Sie wollen ja eine dauerhafte Geschäftsverbindung und nicht nur das Einmalgeschäft.

Jeder Kunde fürchtet, dass sich die Aufmerksamkeit des Verkäufers nach dem Abschluss abkühlt. Sieht er seine Befürchtungen bestätigt, dann haben Sie Vertrauen verloren. Immer wenn Sie einen Vorschlag machen, sei er auch noch so konstruktiv, wird dahinter ein egoistisches Motiv gewittert.
Zeigen Sie dem Kunden Ihre Wertschätzung und Zuverlässigkeit, indem Sie ihm genauso viel Aufmerksamkeit zukommen lassen, wie zum Zeitpunkt der Akquise. Sie werden dadurch zu seinem Partner und profitieren durch Folgegeschäfte.

Es gibt Produkte, die halten bis zu 20 Jahre lang (Kessel, Industriewaagen). Einige Verkäufer glauben, sich nach dem Abschluss nicht mehr mit dem Kunden beschäftigen zu müssen, denn sein Bedarf ist gedeckt und das Produkt ist in den nächsten 10 Jahren nicht zu ersetzen.

Ein ruinöser Irrtum!
Auch wenn der Kunde in den nächsten 10 Jahren kein weiteres Produkt kaufen kann, ist er dennoch für Folgegeschäfte wertvoll: als Empfehlender!

Jeder Kunde kommuniziert mit anderen Personen über sein Produkt. Wenn er zufrieden ist und Sie als Partner schätzt, wird er Sie weiterempfehlen. Ein Neukontakt aufgrund einer Empfehlung ist für Sie bereits der halbe Abschluss!

Jeder Kunde ist eine hervorragende Quelle für weitere neue Kunden.