print logo
- Anzeige -

Der neue Internetauftritt der Adidas Group Website lebt Markenkommunikation

Content-Marketing ist das offene Geheimnis des neuen Webauftritts der Adidas Group. Beispielhaft findet eine lebendige Kommunikation mit allen Nutzern statt
Markus Bockhorni | 23.12.2013

Content-Marketing ist das offene Geheimnis des neuen Webauftritts der Adidas Group. Beispielhaft findet eine lebendige Kommunikation mit allen Nutzern statt, vom Fan über die Journalisten bis hin zum Investor. Mit hoher Transparenz und viel Information wird Vertrauen geschaffen und die Reputation gestärkt. Dies auf der Basis einer intelligenten Content-Strategie und mit Hilfe von Social Media, Online-PR und einem Corporate Blog.

Der erste Eindruck: mehr lesen
Als Aufmacher dienen zwar wuchtige Bilder. Dahinter steckt aber purer Content mit klarer Ansprache, gegliedert in Themen und Themenwelten, News und Informationen. Die Inhalte wirken auf den ersten Blick lang, lesen sich aber kurzweilig. Denn es handelt sich um „echten“ Content: journalistisch aufgemacht und gespickt mit starken Ergebnissen – vom Fußball bis zum Jahresumsatz von adidas. Im Fokus der Inhalte stehen auch immer die Themen, wie beispielsweise der Fußball – nicht das dazugehörige adidas-Fußball-Outfit. Ebenfalls im Mittelpunkt: die Menschen. Dies sogar, wenn es um den Ansatz der Nachhaltigkeit im Unternehmen geht. Natürlich spielen auch Emotionen eine große Rolle – und die werden geweckt von Bildern mit Menschen, Maschinen und Landschaften. Und durch eben diese Kombination aus starken Bildern und echten Inhalten entsteht eine große Transparenz, ein beeindruckender Eindruck mit nachhaltiger Wirkung.


Das neue Gefühl: Content ist „in“
Jede Themenwelt wird mit News und viel Inhalt, dem Content, aufbereitet. Wissen über Nachhaltigkeit, Konsumverhalten, das Unternehmen adidas mitsamt seiner Strategie wird attraktiv und mit nachhaltiger Wirkung vermittelt. Es entsteht das Gefühl, man hat sich wirklich schlau gemacht – dies auch durch die Insider-Informationsvielfalt im Corporate Blog und durch die Fakten im Bereich Pressemitteilungen. Es scheint, auf der Unternehmenswebseite wird alles gesagt, was es zu sagen gibt. Hier zeigt die adidas Group wer sie ist, was sie macht, welche Ergebnisse sie „einspielt“ und wohin die Reise noch gehen soll.

Das Herzstück: der Corporate Blog
Vertrauens- und Reputationsaufbaus durch Kommunikation – diese Strategie setzt sich im Corporate Blog kontinuierlich fort. Hier melden sich Menschen und auch Mitarbeiter aus aller Welt zu Wort – und zwar in englischer Sprache. Der dreigeteilte Blog besteht aus den Kategorien „Business Operations“, „On the Job Records“ und „Headquarter News“. Und welcher Arbeitgeber würde nicht gerne über sich lesen, was ein Johannes Donath am 15. November 2013 in den Blog geschrieben hat: „Proud of my employer: representing the adidas group at stick & stones in Berlin”. Die ganze Website kann unter www.adidas-group.com entdeckt werden.

Lust auf Mehr?
Seminare zum Thema Content-Marketing und Corporate Blogs gibt es beim Autor des Fachbeitrags.