print logo
- Anzeige -

So finden Sie Ihre Zielgruppe in Suchmaschinen

Schritt für Schritt zur Keywordstrategie - von der Recherche zur Auswahl.
Siwen Zhang | 04.09.2014

Die Basis der SEO Optimierung
Mit Suchmaschinenanfragen drücken Nutzer aktiv konkrete Bedürfnisse aus, was SEO in seinem Ursprung als Marketingkanal so attraktiv macht. Um potenzielle Kunden über Suchmaschinen generieren zu können, ist es erfolgsentscheidend, zu unternehmensrelevanten Begriffen zu ranken. Dabei stellt eine gut überlegte Strategie der zu optimierenden Keywords die Basis jeder SEO Optimierung dar.

Das Anlegen einer Seedliste
Um das Themenumfeld umfassend abzudecken und damit die Bedürfnisse der User gesamtheitlich erfassen zu können, ist der erste Schritt das Erstellen einer Seedliste. Dabei sollten so viele Begrifflichkeiten wie möglich aus unterschiedlichen Datenquellen recherchiert werden, welche für das Unternehmen und seinen Businesszielen relevant sind. Neben der eigenen Website und Produktinformationen sollten auch Konkurrenzwebsites, themenspezifische Blogs, Foren oder auch Ratgeberseiten in die Recherche einbezogen werden.

Die Seedliste sollte nicht nur die unternehmensinternen Ausdrücke, sondern ebenfalls alternative Bezeichnungen, Synonyme, Variationen oder Kombinationen, die von Usern verwendet werden, berücksichtigen.
Gerade Keywords bestehend aus mehreren Wörtern - sog. Longtail-Begriffe - wie z.B. „weber holzkohlegrill online kaufen“ drücken das Bedürfnis eines Users konkreter aus als generische Keywords wie z.B. „grill“ und können auf der Webseite zu einer deutlich höheren Conversion führen.

Ermittlung von Metriken

Nach Zusammenstellung der Seedlist gilt es Metriken über die Keywords zu ermitteln. Einer der wichtigsten Kennzahlen ist das Suchvolumen eines Keywords. Dieses kann im kostenlosen Google Keyword-Planner Tool abgefragt werden. Ebenso gibt das Tool den ungefähren Cost per Click (CPC) des Keywords aus, der bei der Einbuchung einer Google Adwords Anzeige kosten würde. Der CPC gibt Aufschluss darüber, wie stark die Wettbewerbsintensität im SEO Bereich tendenziell einzuordnen ist. Denn je mehr der Wettbewerber für eine Anzeige zahlen muss, desto größer sind seine Interessen den kostenlosten organischen Traffic zu generieren.

Auch die aktuelle Rankingposition der Website zu einem Keywords sollte ermittelt werden. Gibt es bereits zu relevanten Begriffen Positionen innerhalb der Top 50, sollten diese später im Auswahlprozess eher berücksichtigt werden als Keywords, bei denen Google noch keine Relevanz erkannt hat.

Von der Recherche zur Auswahl
Mit den ermittelten Kennzahlen geht es anschließend in den Selektionsprozess. Aus der Vielzahl der recherchierten Begriffe müssen die besten ausgewählt werden.
Ergebnis der Keywordstrategie sollte sein, jeder Unterseite ein individuelles Keyword zuzuordnen. So kann eine optimale thematische Abgrenzung und damit Relevanz einer Seite gegenüber den Suchmaschinen vermittelt werden. Es sollte das Keyword pro Seite ausgewählt werden, welches am besten zum Seitenthema passt.
Des Weiteren sollte bei der Auswahl Keywords mit möglichst hohem Suchvolumen sowie bestehenden Rankings ausgewählt werden. Allerdings müssen auf der anderen Seite die Aspekte der Konkurrenzstärke im Vergleich zur Stärke der eigenen Website beachtet werden.

Bei den heutigen Qualitätsansprüchen der Suchmaschinen und User an den Websiteinhalten darf sich der Content einer Seite dennoch nicht ausschließlich auf einen Begriff fokussieren. Genauso wichtig ist es, das semantische Umfeld des Hauptkeywords zu identifizieren, welche zum Kontext des Seitenthemas gehören und im Inhalt zu integrieren.

Zusammenfassung
Die Keywordstrategie ist der erste Schritt für eine erfolgreiche Suchmaschinen Optimierung. Dabei lassen sich folgende Hauptschritte zusammenfassen:

* Berücksichtigen Sie die Sprache Ihrer Zielgruppe
* Ziehen Sie unterschiedliche Quellen für die Recherche heran
* Wählen Sie ein individuelles Keyword pro Seite
* Integrieren Sie das semantische Umfeld


http://www.explido.de


Das Webinar dazu können Sie sich gleich hier anhören.