print logo
- Anzeige -

Die besten Fachartikel des Jahres 2016

Die beliebtesten Fachartikel auf der Marketing-Börse beschreiben die großen Trends. Die Nase vorn haben Online-Marketing und digitale Transformation.
marketing-BÖRSE | 22.12.2016
©
 

Aussagekräftig und am häufigsten gelesen - das sind die Auswahlkriterien für unsere Hitliste der besten Fachartikel auf der marketing-BÖRSE in 2016. Am beliebtesten ist dabei das Thema Online-Marketing: Je zwei Artikel drehen sich um E-Commerce und Suchmaschinen-Marketing. Ein Artikel beschreibt die Social-Media-Nutzung und einer thematisiert die Bedeutung des Webdesigns.

Das zweite große Thema ist zumindest indirekt die digitale Transformation, insbesondere des Kundendialogs, zu dem die Artikel über Newsletter und Lead-Generierung gerechnet werden können. Selbst das Thema Wettbewerbsanalyse kommt nicht ohne aus, wie der Fachartikel zur VRIO-Methode beweist, der sich u.a. auf Marketing Intelligence bezieht. Der Blick auf das neue Jahr im Artikel "So wird sich digitales Marketing 2017 entwickeln" offenbart, dass sich der Digitalisierungs-Trend noch verstärken wird. Wir können uns insbesondere auf das Vordringen Künstlicher Intelligenz in weitere Funktionen und Lebensbereiche gefasst machen.

Deutlicher Trend: Leser wandern ins Internet ab


Im Zuge der digitalen Transformation verändert sich auch das Leseverhalten. Nach Angaben der IVW haben Fachzeitschriften zuletzt binnen Jahresfrist 5 Prozent ihrer Auflagen eingebüßt. Die Leser wandern zunehmend vom Print ins Internet ab. Mit monatlich über 80.000 Besuchern gehört die marketing-BÖRSE zu den reichweitenstärksten Marketing-Publikationen. Bei vielen themenspezifischen Stichwortsuchen auf Suchmaschinen stehen Seiten der marketing-BÖRSE auf der ersten Ergebnisseite. Damit ist sie die ideale Plattform für Fachartikel und News.

Unsere Sieger im Kampf um das Interesse der Leser:


So wird sich digitales Marketing 2017 entwickeln

Messaging-Apps eröffnen neue Werbemöglichkeiten, Künstliche Intelligenz verändert die Kundenansprache und die Ära des "Mobile First" geht zu Ende.
Autor: ARITHNEA GmbH

Wettbewerbsvorteile analysieren mit der VRIO-Methode
Sie diskutieren intern darüber, was in Ihrem Unternehmen zentrale Wettbewerbsvorteil sind? Bei dieser Diskussion kann die VRIO-Analyse helfen.
Autor: MANAGEMENT MONITOR

Unternehmen scheuen Kontakt zu Kunden über Social Media
Studie von Lithium Technologies zeigt: Nur zwei Prozent interagieren mit Kunden.
Autor: Lithium Technologies

Kleine Online-Händler in Deutschland wachsen überdurchschnittlich schnell
Das Wachstum der kleinen Online-Händler in Deutschland entspricht vergleichbarer eBay-Händler in den USA.
Autor: ebay Group

Textertipps für's Google-Ranking
Die Google-Ranking-Faktoren 2016 und ihre Bedeutung für den Text.
Autor: Stefan Gottschling

Mit Social Selling Leads gewinnen
Um mit Social Selling erfolgreich Leads zu gewinnen, sollten Unternehmen vier Faktoren beachten.
Autorin: Claudia Hilker

Webdesign Trends, die mehr als nur Hype sind
TWT Interactive liefert die 6 wichtigsten Entwicklungen im Überblick, an die wir uns gewöhnen sollten.
Autor: TWT Interactive GmbH

22 Punkte, die jeder PR-Profi über SEO wissen sollte
Google entwickelt seine Suchparameter ständig weiter, um besser den Bedürfnissen der Informationssuche zu entsprechen. Was muss der PR-Profi beachten
Fachartikel von Lianatech GmbH

Wie findet man die beste Versandzeit für Newsletter?
Wann ein Newsletter versendet wird, hat großen Einfluss darauf, ob er beim Empfänger auf Interesse trifft. Was ist also der beste Versandzeitpunkt?
Newsletter2Go GmbH | 10.03.2016

Das Kaufverhalten der Deutschen unter der Lupe
Erstmals im direkten Vergleich: Warenkorbhöhe, Cost per Click, Conversion Rate und vieles mehr für die Top 10 Online-Retail-Branchen.
News von intelliAd Media GmbH

Herzlichen Dank an alle Autorinnen und Autoren dieser und aller anderen Artikel auf der marketing-BÖRSE für ihr tolles Engagement. Wir würden uns sehr freuen, auch 2017 wieder viele wertvolle Artikel und Beiträge von ihnen und neuen Autoren zu erhalten.


Bildquelle: fotolia / stockfotocz