print logo
- Anzeige -

Die heißesten Newsletter Design Trends für 2019

Wir können Ihnen versprechen: 2019 wird schrill, bunt und auffällig! Das sind die 11 heißesten Grafik Design Trends!
mailingwork GmbH | 21.01.2019
think outside the box ©
 
Wir können Ihnen versprechen: 2019 wird schrill, bunt und auffällig! Was in den vorherigen Jahren mit Duo-Tones, Gifs und Doodles begann, wächst in diesem Jahr zu ausgefallenen Design-Trends heran – fliegende Elemente, offene Layouts, metallisch schimmernde Oberflächen, Maxi-Typographie und Farbkombinationen aus dem Wunderland – das Jahr 2019 steht ganz unter dem Motto “Outside the box”. Der unangefochtene Trend des Flat Designs sorgt dabei für die nötige Ruhe und gibt den exzentrischen Elementen einen stabilen Rahmen.

Wir haben die 11 heißesten Grafik Design Trends für Sie recherchiert und zeigen Ihnen, wie Sie diese in Ihre Newsletter integrieren!

Diese Design Trends machen Ihre Newsletter 2019 zur trendsicheren Lieblings-E-Mail Ihrer Abonnenten

1. Trendfarbe 2019 – Living Coral


Die neue Trendfarbe für 2019 wurde gewählt – das leuchtende PANTONE 16-1546 Living Coral. Doch diese Farbe ist nicht nur trendweisend für die Designer der Welt – sie ist ein Aufruf. „Farbe ist gleichsam eine Linse, durch die wir unsere natürlichen und digitalen Realitäten betrachten, auf Living Coral trifft das besonders zu“, erklärt Leatrice Eiseman, Executive Director von Pantone. Denn wer schon einmal das Glück hatte, ein Korallenriff zu sehen, der weiß, dass nur lebende Korallen in all ihrer Farbenpracht erstrahlen. Wenn Sie also in ihren Newslettern dieses Jahr auf leuchtende Koralle setzen, so liegen Sie nicht nur voll im Trend – Sie setzen ein Ausrufezeichen für den Schutz unserer sensiblen und gefährdeten Umwelt.

Trendfarbe 2019 - Living Coral

2. Broken Grid – Asymmetrische Templates


Das Jahr 2019 steht hinsichtlich der Grafik-Design Trends ganz klar unter dem Motto “Outside the box” – ganz egal, ob es nun um einzelne Elemente oder ganze Layout geht. Die Zeiten der strengen, vorhersehbaren Kompositionen ist vorbei. Für Ihr Newsletter Design bedeutet dieser Trend die Möglichkeit, aus alten Mustern auszubrechen und neue, asymmetrische Templates zu testen. Natürlich wollen wir Sie nicht ermuntern Ihr Raster, also Ihre Designgrundlage, die für Konsistenz im Template sorgt, gleich über den Haufen zu werfen – aber wir ermuntern Sie dazu, mit Ihrem Raster zu “flirten”!

Asymmetrische Templates
© www.jacopolarcher.com

3. Anti-Gravity: Fliegende & schwebende Elemente


Auch, wenn wir als Muggel wohl in diesem Jahrzehnt nicht mehr mit einem fliegendem Auto dem Stau entkommen werden, so ist dennoch die Ära der fliegenden Elemente im Grafikdesign gekommen! Fliegende und schwebende Elemente zählen zu den heißesten Design-Trends im neuen Jahr. Die Idee der schwerelosen Objekte erfüllt wie eh und je unsere Sehnsucht nach Freiheit, wirkt wie ein Fenster in eine neue Welt – weit über den Bildschirmrand hinaus. Umgesetzt als Gif sind Elemente wie diese ein gelungener Eyecatcher für Ihre Newsletter!

Fliegende und schwebene Elemente
© www.appear.dk

4. 3D – Neue Dimensionen einer neuen Newsletter-Generation


Bereits in den letzten Jahren haben sich dreidimensionale Grafiken als stabiler und beständiger Trend etabliert – und auch 2019 werden uns jede Menge 3D Elemente begegnen. Glücklicherweise haben sich die technischen Möglichkeiten so entwickelt, dass es Grafiker heute inzwischen um einiges einfacher haben, komplexe 3D Welten zu entwickeln, die die Betrachter geradezu in Ihren Newsletter eintauchen lassen.

3D
© www.queharashoy.es

5. Metallic Effekte


“Ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer Glitzer!” Zugegeben, es ist ein kleines Weilchen her, dass diese Zeilen laut aus heruntergelassenen Autoscheiben schallten, doch Deichkind wusste es schon damals: Bling-Bling ist eben zeitlos! Gönnen Sie Ihrem Design 2019 also eine kleines Metallic-Makeover. Besonders die bereits benannten 3D Elemente erreichen ein gänzlich neues Level, wenn sie im glänzenden Metall-Look daherkommen.

Metallic Effect
© www.moo.com

Metallic Effect
© www.detaen.com

6. Maxi Typographie


Nicht umsonst heißt es “Be bold”! Schenken Sie Ihren Worten die Aufmerksamkeit, die sie verdienen und Ihre Abonnenten werden dasselbe tun. Großzügige (und wir meinen wirklich großzügige) Typographie wird 2019 Ihr Newsletter Design maßgeblich bestimmen – besonders deshalb, da dieses Jahr ganz im Schein der Renaissance unserer früher so innig geliebten Outline Typographie steht. Während wir in den Neunzigern unsere bunten Buchstaben am liebsten mit noch bunteren Linien umrahmt haben heißt es jetzt aber: No fillings allowed. Egal ob nun aber Outlines, Flat, 3D, Liquified oder Metallic – nutzen Sie Typographie nicht nur als Mittel zum Zweck, sondern als stilprägendes Element.

Maxi Typographie
© www.somoscuchillo.com

Maxi Typographie
© www.dierakete.com


7. Liquid Effekte


Zugegeben, es ist eine mutige Prognose, aber wir glauben fest daran, dass “flüssige” Oberflächen in diesem Jahr an vielerlei Stellen zum Einsatz kommen werden. Ganz egal, ob Wasser, Öl oder andere flüssige Substanzen – dieser Trend inspiriert aktuell viele zeitgenössische Designs. Gleichzeitig entstehen so aber auch gänzlich neue Möglichkeiten hinsichtlich der Typographie und bestätigt den Trend zur auffälligen Maxi-Typographie.

Liquid Effekte
© www.yard.agency/en

Liquid Effekte
© www.popwebdesign.net

Diese Design Trends aus 2018 bleiben Ihnen erhalten



1. Mobile First


Vier von fünf Deutschen nutzten 2017 laut einer repräsentativen Studie des Marktforschungsinstituts Convios Consulting E-Mails auf dem Smartphone. Die Mehrheit (82,7%) gab an, regelmäßig (44,4%) oder gelegentlich (38,3%) unterwegs per Smartphone E-Mails zu senden oder zu empfangen – Tendenz steigend. Das bedeutet einen Anstieg von 15 Prozentpunkten gegenüber der letzten Erhebung im Jahr 2015 (67,7%). Auch im vorangegangenen Jahr 2018 und im kommenden Jahr 2019 werden – vor allem im B2C Bereich – die mobil-optimierten Newsletter eine übergeordnete Rolle spielen. Achten Sie bei der Gestaltung Ihrer E-Mails also auch weiterhin auf ein ansprechendes und userfreundliches responsives Design.

2. Flat Design (+ Realismus)


3D Elemente, Fluid, Liquid, Metallic – eyecatching Elemente wie diese brauchen eine starke, minimalistische Basis, um gänzlich ihre Wirkung zu entfalten. Deshalb bleibt auch 2019 der Trend des Flat Designs erhalten, um eben jenen auffälligen Elementen genau die Bühne zu geben, die sie verdienen. Eine kleine Neuerung gibt es jedoch trotzdem: Minimalistische “flat designed elements” kommen 2019 am liebsten in Kombination mit realistischen Bildern – ganz nach dem allzeit beliebten Motto “Think outside the box!”.

Flat Design
© www.citroen-myfamilylogo.fr

3. Handgezeichnete Grafiken & Doodles


Wir können uns an Doodles eben einfach nicht sattsehen! Sie sind witzig, sympathisch und brechen ganz artsy jedes Flat Design zur Perfektion. Die kleinen, handgezeichneten Skizzen begleiten uns also auch dieses Jahr weiterhin durch unsere Newsletter-Designs. Doch auch die Doodles erhalten im neuen Jahr ein kleines Upgrade: Neben den bekannten (colorierten) Skizzen dürfen es 2019 auch bunte Pinselstriche und chaotische Flecken sein – Hauptsache handgemalt!

Handgezeichnetesund Doodles
© www.brandstudio.ru/en

4. Lebendige Farbkombinationen & Duo Tones: Willkommen im Wunderland!


2018 haben wir Ihnen bereits den Trend der Duo Tones vorgestellt: Spätestens seit die Agentur Collins Spotifys neue Brand Identity schuf, können wir uns den lebendigen, frischen und lauten Farbkombinationen kaum noch entziehen. Und keine Sorge: Auch 2019 wird nicht plötzlich wieder grau. Die wilden, bunten (aber wohl kombinierten) Farben bleiben uns erhalten.

Farbkombinationen
© www.merckgroup.com/en

Farbkombinationen
© www.mudopodcast.pt

5. Cinemagraphs: Die raffinierte Schwester des kleinen Gifs



Euphorie, Wut, Ekel, Schadenfreude, Überraschung – für jedes Gefühl findet sich das passende Gif. 2017 haben die bunten Videoschnipsel ihren 30. Geburtstag gefeiert – und noch immer sind sie die unangefochtenen Lieblinge des Internets. Das gilt natürlich nicht nur für Instagram Stories und Whatsapp Chats, sondern auch für Ihre Newsletter. Gifs geben Ihren sonst statischen E-Mails aufmerksamkeitserregende Bewegung. 2019 erfährt das oftmals bewusst simpel gestaltete Bildformat ein fast schon luxuriöses Upgrade namens Cinemagraph. Cinemagraphs sind in ihrer technischen Form ebenfalls einfache Gifs in üblichen Fotoformaten, werden jedoch raffiniert aus statischen und beweglichen Elementen zusammengesetzt. Auch, wenn Cinemagraphs keinerlei technische Neuerungen bedeuten, sind sie in ihrer Form ein bisher wirklich selten gesehener Hingucker für Ihre E-Mails.

Cinemagraphs
© www.cinemagraphs.com